Auf dem Ku’damm wird getanzt – neues von Ku’damm 59 – Das Muscial

© Stage Entertainment /BMG

Mit „Marie läuft Amok“ präsentiert das gefeierte Komponisten-Duo „Peter Plate & Ulf Sommer die außergewöhnlichste EmpoMwerment-Hymne des Jahres und ein mitreißendes Stück Feel-Good-Pop für alle Sinne!

„Marie läuft Amok“, gesungen von der multitalentierten Celina Dos Santos, überzeugt direkt vom ersten Beat. Ein eigentlich ernstes Thema – das Ausbrechen aus dem Korsett des gesellschaftlichen Anstands – erzählen Peter Plate & Ulf Leo Sommer so hinreißend und charmant, dass man sofort mit Marie mitfiebert, sie anfeuert und die Hook einfach laut mitsingen muss: „Marie wir geh‘n tanzen / wir geh‘n raus in die Nacht / Marie wir geh‘n tanzen / ich lieb es wenn du lachst“. Die unwiderstehlichen Retro-Vibes machen „Marie läuft Amok“ zu einem absoluten Pop-Highlight!


© BMG

Video auf YouTube: youtu.be


Über das Musical

Es geht weiter! Der Ku‘damm bekommt ein neues Musical – und zwar wortwörtlich!
Basierend auf der von UFA Fiction produzierten ZDF-Reihe „Ku’damm“ ist das von einem Millionenpublikum und der Kritik gefeierte Werk der mehrfachen Grimme-Preisträgerin und Autorin Annette Hess die Quelle der Musicals „Ku’damm 56“ und „Ku’damm 59“.

Mit dem Erfolgsmusical „Ku’damm 56“ mit allein über 300.000 Besucher*innen aus Berlin und Brandenburg, feierten Peter Plate, Annette Hess und Ulf Leo Sommer im Herbst 2021 ihr Musical-Debüt.

Doch bei einem One-Hit-Wonder soll es keinesfalls bleiben. Denn auch Plates und Sommers momentane Produktion „Romeo & Julia – Liebe ist alles“ wurde erfolgreich bis zum Januar 2024 verlängert. Aktuell tüftelt das Trio nun an der dritten Produktion: „Ku‘damm 59 – Das Musical“ steht in den Startlöchern!

Dieses Bühnen-Musical ist aber nicht nur die Fortsetzung von „Ku’damm 56“, sondern auch ein alleinstehendes Werk über die Schöllack-Schwestern Monika, Eva, Helga und deren Mutter Caterina. „Ku‘damm 59 – Das Musical“ erzählt die Geschichte von vier furchtlosen Frauen, die in Berlin, Ende der 50er, um Emanzipation und für ihre Selbstfindung kämpfen. Sie brechen aus dem gesellschaftlichen Korsett aus und widersetzen sich jeglichen Anstandsregeln.

„Ku‘damm 59 – Das Musical“ ist das Produkt eines lebhaft kreativen Austauschs und dem einheitlichen Verständnis, dass die Geschichten der rebellierenden Schöllack-Frauen noch nicht zu Ende sind.

Mit hervorragenden Musiker*innen, Künstler*innen und Kreativen, mit Leidenschaft und Begeisterung für das Projekt, feiert die Produktion, im schönsten Theater Berlins, dem Stage Theater des Westens, am 5. Mai 24 Premiere.

Weitere Informationen und Tickets: stage-entertainment.de