ZDF nennt Interpreten für „Die Helene Fischer-Show“

„Die Helene Fischer-Show“ 2017 (Copyright: ZDF/Anelia Janeva )

Kiefer Sutherland, Eros Ramazzotti und andere dabei

In der 180-minütigen „Helene Fischer-Show„, die das ZDF am ersten Weihnachtsfeiertag, Dienstag, 25. Dezember 2018, um 20.15 Uhr ausstrahlt, erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik, spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen.

Die beliebte Entertainerin Helene Fischer hat jede Menge nationale und internationale Musikgäste in die Düsseldorfer Messehalle eingeladen, diegemeinsam mit ihr Duette präsentieren und für zahlreiche Gänsehautmomentesorgen werden.

Angekündigt haben sich bereits Hollywood-Star Kiefer Sutherland, „Mr.Despacito“ Luis Fonsi, Italiens Superstar Eros Ramazzotti, die Schlager-Power-Frauen Maite Kelly, Michelle und Kerstin Ott, Schauspieler Florian David Fitz, die Comedians Olaf Schubert und Martin Schneider, Rockstimme Ben Zucker, Magier Farid, Newcomer Eli, Österreichs Durchstarterin Ina Regen, Popstar Luca Hänni, Performance-Künstler „Blondy„,Gesangstalent Philias Martinek, die Akrobaten von Zurcaroh sowie Soulmusiker Stefan Gwildis, der gemeinsam mit dem Gebärdenchor HandsUp auftreten wird. Auf ein ganz besonderes Duett dürfen sich die Zuschauer mit Paola Felix freuen, die nach langen Jahren musikalischer Abstinenz gemeinsam mit Helene Fischer ihren Hit „Blue Bayou“ singen wird.

Die „Helene Fischer-Show“ ist eine Gemeinschaftsproduktion in Kooperation mit dem ORF und SRF und die mittlerweile sechste im ZDF. Die letzte Ausgabe am 25. Dezember 2017 erreichte 6,12 Millionen Zuschauer und damit einen Gesamtmarktanteil von 19,7 Prozent.