Weltweites Online Konzert von Corvus Corax

© Corvus Corax

Wie auch bei vielen anderen Künstlern ginge genau jetzt auch bei Corvus Corax die neue Konzert- und Festivalsaison los. Corvus Corax sind wie jedes Jahr international gebucht, Festivals in Tschechien, Frankreich und Italien wurden bereits abgesagt. Was die Zukunft bringt, ist offen.
Corvus Corax, die Angehörigen der Bandmitglieder und die Crew leben von ihrem Beruf. Die abgesagten Konzerte sind für die Musiker und die Mitarbeiter existenzbedrohend. Dennoch spielt Corvus Corax trotzdem für seine Fans!

Weltweites Online Konzert

Geplant ist ein digitales Livekonzert. Es kann gestreamt werden und es darf gespendet werden. Kostenlose Unterstützung für die Aufnahme und Ausstrahlung dieses Live-Onlinekonzertes bekommt die Gruppe von zwei befreundeten Filmprofis. Deshalb kann beste Sendequalität garantiert werden. Mietfrei wird ein Eventraum auf dem Gelände des Studios zur Verfügung gestellt.

Produktion

Ronald Matthes ist seit über 20 Jahren Produzent und Regisseur bei Roax Media. Er ist verantwortlich für unzählige DVD-, Videoclip-, TV- und Liveproduktionen, Aufnahmen für Wacken Open Air, Hurricane, Southside und viele mehr. Er arbeitet unter anderem mit Künstlern wie Slipknot, Volbeat, Nena, Seeed. Ronald Matthes ist bei der Produktion der Produzent und Regisseur.

Heiko Roith von Rock and Royalty, Rockfotograf seit über 20 Jahren, arbeitet mit Künstlern wie Alice Cooper, Nightwish, Deep Purple und vielen mehr. Er kümmert sich bei der Produktion um professionelle Livebilder und Kameraführung.

Spenden

Natürlich hofft Corvus Corax mit den Einkünften des Konzertes die nächste Zeit zu überstehen. Aber es gibt in der unmittelbaren Umgebung Menschen, die sich freiwillig für die Ärmsten dieser Gesellschaft engagieren und die von der jetzigen Situation noch betroffener sind als die Band. Auf der Hofgemeinschaft des Studios arbeiten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel „Laib & Seele“ Ausgabestelle Berlin Hermsdorf. 10% der Einnahmen des digitalen Livekonzertes werden deshalb direkt an die Tafel „Laib & Seele“ gegeben.

Termin und Ort

Die Live Übertragung findet am Samstag, 21. März 2020 um 20.00 Uhr statt.
Zu sehen ist der Livestream direkt auf corvuscorax.de.
Der Stream ist gratis.

Corvus Corax lädt ein, das Wohnzimmer zum Club, Mittelaltermarkt, Festival oder Burghof zu machen – ganz so, als wenn Corvus Corax in der Lieblingslocation wäre!


Update vom 24. März 2020:

Wiedeholung des Quarantänekonzerts aus der Sophienscheune am Freitag, 27.3. ab 18 Uhr.
Das Konzert wird dann am kommenden Wochenende durchgehend bei YouTube abrufbar sein.