Weitere Stars und Konzerte im Programm der Bad Hersfelder Festspiele

Zum Abschluss eine große Gala, ein wunderbares Konzert für die ganze Familie und JEDERMANN in der Stiftsruine

Stiftsruine Bad Hersfeld (© Stadt Bad Hersfeld)

Zu Beginn der langen Festspielgeschichte wurde JEDERMANN in der Stiftsruine gezeigt und JEDERMANN steht nun auch im Jubiläumsjahr auf dem Programm der 70. Bad Hersfelder Festspiele. Der JEDERMANN, den man in diesem Sommer sehen wird, ist allerdings anders: Moderner, wilder! Denn Philipp Hochmair kommt nach Bad Hersfeld und zeigt am 26. Juli JEDERMANN RELOADED!

Fernsehzuschauer kennen Philipp Hochmair zum Beispiel aus VORSTADTWEIBER, CHARITÈ oder in der Hauptrolle der Krimireihe BLIND ERMITTELT. Theaterfans haben den großartigen Schauspieler vielleicht bei den Salzburger Festspielen oder am Burgtheater in Wien erlebt.

Während der Salzburger Festspiele 2018 sprang er kurzfristig für den erkrankten Tobias Moretti ein und spielte fast ohne Vorbereitungszeit einen überzeugenden Jedermann.

JEDERMANN fasziniert ihn und lässt ihn nicht mehr los. Begleitet von seiner Band DIE ELEKTROHAND GOTTES wird er Hofmannsthals Stück auf die Bühne der Stiftsruine bringen und alle Rollen spielen! Sein Jedermann ist ein apokalyptisches Sprech-Konzert, getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds der Band, irgendwo „zwischen Guerillero und Rockstar angesiedelt“ (ORF) und ein besonderes Erlebnis.

Im Rahmenprogramm wird es außerdem zwei Konzerte des Orchesters der Bad Hersfelder Festspiele unter der Leitung von Christoph Wohlleben geben.

Am 30. Juli können große und kleine Gäste ab 15 Uhr ein musikalisches Märchen unter dem Titel KARNEVAL DER TIERE erleben. Nachdem im letzten Sommer das Konzert PETER UND DER WOLF so viele Besucher*innen in allen Altersgruppen begeistert hat, soll es auch in diesem Jahr einen Nachmittag für die ganze Familie mit schönen Geschichten und viel Musik geben.

Am 8. August werden Schauspieler*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen des Festspiel-Ensembles in der ABSCHLUSS-GALA auftreten. Sie präsentieren ihre Lieblings-Songs aus Musicals und Filmen – vom Chanson über Jazz-Standards bis hin zu Rock und Pop. An diesem Abend wird auch wieder der beliebte Zuschauerpreis verliehen. Beendet wird die Gala mit einem spektakulären Feuerwerk.

Der Vorverkauf hat begonnen.

Tickets und Informationen:
Telefon +49 6621 640200
ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de
bad-hersfelder-festspiele.de


Das Rahmenprogramm in der Übersicht:

JEDERMANN RELOADED

nach Hugo von Hofmannsthal
mit Philipp Hochmair
26. Juli 2021
20:30 Uhr | Stiftsruine Bad Hersfeld
Eintrittspreise ab 24 Euro

Philipp Hochmair ist Jedermann. In einem leidenschaftlichen Kraftakt schlüpft er in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog.

Sein Jedermann ist ein Rockstar. Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds der Band DIE ELEKTROHAND GOTTES verwandelt Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel in ein apokalyptisches Sprech-Konzert.

DIE GESCHICHTE VOM STERBEN DES REICHEN MANNES wird zum eindringlichen Gesamterlebnis und macht Jedermann als Zeitgenossen erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld und Rausch verglüht.

Philipp Hochmair:

Nach Absolvierung des Max Reinhardt Seminars ging Philipp Hochmair nach Paris, ehe er am Thalia-Theater und später am Burgtheater große Erfolge feierte.

In Theaterkreisen berühmt wurde Hochmair 2018, als er sehr kurzfristig für den erkrankten Tobias Moretti als JEDERMANN bei den Salzburger Festspielen einsprang und die Rolle mit Bravour meisterte. Auch seine One-Man-Show JEDERMANN RELOADED, mit der er seit 2013 durch die Lande zieht, bringt ihm viel Lob ein.

Philipp Hochmair ist Darsteller in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen. Unter anderem: DIE VATERLOSEN (Marie Kreutzer), DER GLANZ DES TAGES (Tizza Covi, Rainer Frimmel), DIE AUSLÖSCHUNG (Nikolaus Leytner), KATER (Händel Klaus) und TIE­RE (Greg Zglinski).

Größere TV-Bekanntheit erlangt er als Minister Schnitzler in der ORF/ARD-Serie DIE VORSTADTWEIBER sowie als blinder Inspektor Alexander Haller in BLIND ERMITTELT. Zuletzt hat er die Hauptrolle (Reinhard Heydrich) in der Verfilmung der WANNSEEKONFERENZ verkörpert.

jedermann-reloaded.de

KARNEVAL DER TIERE

Ein Konzert für die ganze Familie
Musikalische Leitung Christoph Wohlleben
Es spielt das Orchester der Bad Hersfelder Festspiele
30. Juli 2021
15:00 Uhr | Stiftsruine Bad Hersfeld
Eintrittspreise ab 8 Euro

Im vergangenen Sommer zauberte unser Festspiel-Orchester während der Aufführung von PETER UND DER WOLF ein Leuchten in die Augen der Besucher*innen. Auch in dieser Saison wird es ein Konzert für junge und junggebliebene Zuhörer*innen in der Stiftsruine geben. Im Mittelpunkt steht ein musikalisches Märchen für Kinder.

ABSCHLUSS-GALA

Musikalische Leitung Christoph Wohlleben
Es spielt das Orchester der Bad Hersfelder Festspiele
8. August 2021
20:00 Uhr | Stiftsruine Bad Hersfeld
Eintrittspreise ab 24 Euro

Der festliche Abschluss der Saison mit den Stars der diesjährigen Festspiele, mit klassischen und modernen Orchesterstücken, Film- und Theatermusiken, Solos, Duetten und hinreißenden Ensemblenummern.

Schauspieler*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen des Festspiel-Ensembles singen Lieblings-Songs aus Musicals und Filmen – vom Chanson über Jazz-Standards bis hin zu Rock und Pop. Begleitet werden sie vom Orchester der Bad Hersfelder Festspiele unter der Leitung von Christoph Wohlleben. Im Rahmen der Abschluss-Gala wird wie in den vergangenen Jahren der begehrte Publikumspreis verliehen: Die Zuschauer*innen haben ihren Preisträger selbst aus allen Darstellern der Spielzeit ausgewählt. Die Wahl wird unterstützt durch die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

Das Konzert schließt mit einem spektakulären Feuerwerk in der Apsis der Stiftsruine ab und beendet eine ganz besondere 70. Festspiel-Saison.


70. Bad Hersfelder Festspiele

01. Juli bis 08. August 2021
Intendant: Joern Hinkel

DER CLUB DER TOTEN DICHTER
Inszenierung: Joern Hinkel
Europäische Uraufführung: 01. Juli 2021
Stiftsruine

GOETHE!
Inszenierung: Gil Mehmert
Uraufführung: 03.Juli 2021
Stiftsruine

MOMO
Inszenierung: Georg Büttel
Premiere: 02. Juli 2021
Stiftsruine

EXTRAWURST
Inszenierung: Bettina Wilts
Premiere: 04. Juli 2021
Tennishalle, Auf der Unteraue