Vorverkaufsstart des Weihnachtsmärchens: »Kleiner König Kalle Wirsch« am 7. Oktober am Staatstheater Wiesbaden

Hessisches Staatstheater Wiesbaden ~ Großes Haus ~ Foto: Sven-Helge Czichy

Endlich ist es soweit, ab Donnerstag, den 7. Oktober, um 15:30 Uhr sind Karten für die Familienvorstellungen des diesjährigen Weihnachtsmärchens »Kleiner König Kalle Wirsch« am Hessischen Staatstheater Wiesbaden online, per E-Mail und an der Theaterkasse erhältlich.

Jenny und Max möchten ihrem Großvater ein ganz besonderes Geschenk zu Weihnachten machen. In einem kleinen Töpferladen entdecken sie einen Gartenzwerg, der sie mit seinen funkelnden Augen in den Bann zieht. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: In dem Zwerg steckt der gefangene König der Erdmännchen, Kalle Wirsch. Der heimtückische Zoppo Trump hat ihn in diese Lage gebracht, um ihn von seinem Thron zu stürzen. Jenny und Max befreien Kalle Wirsch, machen sich gemeinsam mit ihm auf den Weg in das Reich der Erdvölker, und helfen ihm, die gemeinen Pläne Zoppo Trumps zu durchkreuzen. Ihr Weg führt sie durch die geheimnisvollen Welten des Erdinnern und lässt sie so manches Abenteuer bestehen.

Mit »Kleiner König Kalle Wirsch« ist ein festliches Weihnachtserlebnis für die ganze Familie garantiert. Für alle ab 6 Jahren.


Kleiner König Kalle Wirsch

Buch von: Tilde Michels
Fassung von: Dirk Schirdewahn

Premiere am Staatstheater Wiesbaden: 14. November 21 (11 Uhr; Großes Haus)

Inszenierung: Dirk Schirdewahn
Ausstattung: Nina Wronka
Musik: Timo Willecke
Dramaturgie: Anika Bárdos

Besetzung:

Kalle Wirsch: Philipp Steinheuser
Jenny: Vera Hannah Schmidtke
Max: Calvin Auer
Tutulla: Sophie Pompe
Zoppo Trump / Kohlenjuke: Martin Bringmann
Ratte: Ipek Bayraktar
Fährmann / Wächter / Wirsch: Immanuel Mich
Spinne: Jennifer Klaus
Bolle: Jakob Köbler
Musiker: Timo Willecke, Lucas Dillmann, Elija Kaufmann

Weitere Vorstellungen bis zum 2. Januar 2022.

staatstheater-wiesbaden.de