Vierte „Kammermusik im Foyer“ an der Oper Frankfurt der Spielzeit 2018/19 über Bachs »Goldberg Variationen«

Die vierte "Kammermusik im Foyer" an der Oper Frankfurt der Spielzeit 2018/19 bestreiten: v.l.n.r. Mathias Bild (Viola), Lin Ye (Violine) und Roland Horn (Violoncello) (Foto: Roland Horn)

Die vierte Kammermusik im Foyer der Spielzeit 2018/19 findet statt am Sonntag, dem 16. Dezember 2018, um 11.00 Uhr im Holzfoyer der Oper Frankfurt statt.

Auf demProgramm stehen die Goldberg-Variationen BWV 988 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) in einer Transkription für Streichtrio von DmitriJ. Sitkowetski sowie das Streichtrio von Krzysztof Penderecki (*1933).

Bestritten wird die Matinee durch das aus Angehörigen des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters bestehende Limaro-Triomit Lin Ye (Violine), Mathias Bild (Viola) und Roland Horn (Violoncello).

Karten zum Preis von € 13 / ermäßigt €6,50 (12,5% Vorverkaufsgebühr nur im externen Vorverkauf) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, per Ticket-Hotline 069 – 212 49 494 oder online unter www.oper-frankfurt.de erhältlich.