Unter Igudesman & Joos Anleitung klappt es: Rettet die Welt!

Igudesman & Joo schaffen mit intelligentem, musikalischem Witz und Virtuosität Raum für neue Ideen. So auch in der Zusammenarbeit mit Orchestern: „Und die machen mit, wie man es noch nie von einem Orchester gesehen hat.“ (Abendzeitung) Ähnlich ergeht es den Konzertbesuchern. Und vielleicht – wenn alle mitmachen – lässt sich mit etwas Humor und Kreativität ja auch die Welt etwas verändern?

Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo sind exzellente Musiker mit solider Substanz: „Wohlgemerkt: Je mehr man sich auskennt in der Musik, desto größer das Vergnügen am infernalischen Witz von Igudesman & Joo.“ (Süddeutsche Zeitung) Dabei agieren sie jedoch nicht elitär, sondern vermittelnd. Virtuos erzeugen sie Leichtigkeit, Freundlichkeit, mehr Spaß, durchdringen angespannte Situationen mit Witz – und schon wird die Welt besser!

Um nichts weniger geht es dem Duo nun in ihrem neuen Programm: In „Die Rettung der Welt spielt Kreativität als weltverbesserndes Mittel eine tragende Rolle. Eine schriftliche Anleitung des Duos hierfür erscheint am 05. Oktober in Form eines Buches bei edition a mit dem Titel „Rette die Welt“. Denn Kreativität ermöglicht, den Alltag mit einer Minute Blödsinn zu durchbrechen. Zudem meinen Igudesman & Joo, dass Zuhören ebenso viel Kreativität wie Reden erfordert. Und schließlich erklären sie uns, wie unangenehme Situationen mit nur einer Frage gelöst werden können.

Igudesman & Joo erfreuen sich nicht nur größter Beliebtheit bei ihren YouTube-Fans mit 50 Millionen Aufrufen ihrer Videos, sondern haben sich auch den Respekt großer Orchester und Künstler erarbeitet: „Die Programme von Igudesman & Joo bieten ebenso intelligente wie unterhaltsame Comedy mit klassisch-romantischer und populärer Musik, die auf höchstem Niveau dargeboten wird. Dabei wird stets die Balance zwischen künstlerischem Ernst und Humor gewahrt (…) Rituale des Klassik-Betriebs werden köstlich aufs Korn genommen.“ (Schwäbische Zeitung) – und vielleicht sind diese Rezepte ja auf einen größeren Kontext übertragbar?

Termine im Überblick

10. Oktober 2019, 20.00 Uhr Dortmund, Konzerthaus
11. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Luzern, KKL
12. Oktober 2019, 20.00 Uhr Berlin, Brandenburger Tor, DZ Gebäude AXICA Kultur- & Kongresszentrum
15. Oktober 2019, 20. 30 Uhr Elmau
16. Oktober 2019, 20.00 Uhr München, Prinzregententheater
17. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Stuttgart, Theaterhaus
19. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Salzburg, Mozarteum
02. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Wien, Konzerthaus
04. Dezember 2019, 20.00 Uhr Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
28. Dezember 2019, 20.00 Uhr Köln, Philharmonie
18. April 2020, 19.30 Uhr, Linz, Brucknerhaus
25. April 2020, 12.30 Hamburg, Elbphilharmonie

igudesmanandjoo.com