Umjubelte Premiere von BODYGUARD – DAS MUSICAL im Kölner Musical Dome!

Bis Sommer 2020 jetzt auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

© THE BODYGUARD (UK) LTD. Designed by DEWYNTERS

Köln, 25.10.2019: Gestern feierte BODYGUARD – DAS MUSICAL in seiner aufwändigen, deutschen Inszenierung einen umjubelten Tournee-Auftakt im Kölner Musical Dome. Die packende Love-Story um Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer wird dort noch bis zum 03. November zu erleben sein. Danach ist der preisgekrönte Welterfolg bis September 2020 u.a. in München, Frankfurt, Bregenz, Zürich, Essen, Berlin, Graz und Linz zu erleben.

Kein Laut war im Musical Dome mehr zu hören, als Hauptdarstellerin Aisata Blackman in der letzten Szene mit „I Will Always Love You“ eine der schönsten Balladen der Popgeschichte anstimmte. Danach gab es für das Premierenpublikum kein Halten mehr und es verwandelte den Musical Dome bei der Zugabe „I Wanna Dance with Somebody“ in eine ausgelassene Tanzfläche. Besonders bewegt zeigte sich auch Schauspieler Jo Weil, der in der Rolle als Bodyguard Frank Farmer überhaupt zum ersten Mal vor heimischem Publikum auf der Bühne stand.

Zahlreiche prominente Gäste wie Model Monica Ivancan, Unternehmer Dr. Herrmann Bühlbecker, die Schauspielerinnen Janine Kunze, Nina Vorbrodt und Liz Baffoe, die Moderatoren Thore Schölermann und Nina Moghaddam, Entertainer Ross Antony sowie Musikproduzent Prof. Dieter Falk feierten zusammen mit Cast und Band bis in die Morgenstunden und machten die Premiere von BODYGUARD – DAS MUSICAL zu einem vollen Erfolg.

JO WEIL: „Meine Eltern waren da, meine besten Freunde. Es war großartig, nach 21 Jahren in Köln endlich hier zum ersten Mal auf der Bühne zu stehen – und dann in meinem Lieblingsmusical. Die Premiere war fulminant, das Publikum großartig. Wenn so jeder Tag auf der Tournee wird dann hoffe ich, dass wir um 15 Jahre verlängern!“

AISATA BLACKMAN: „Es war wunderbar! Wir haben so lange geprobt und konnten jetzt spüren, wie das Publikum so schön dabei war. Es war wunderbar zu erleben, wie alle Kollegen mit dem Herzen und voller Power dabei waren.“

MONICA IVANCAN: „Ich bin nur noch am Schwärmen – es war alles dabei, was ich bei einem Musical brauche: Tolles Entertainment, Emotionen und dann kommt am Ende als Highlight noch der Song I Wanna dance with somebody, bei dem alle zusammen mittanzen. Das alles in 2,5 Stunden ist schon gigantisch. Ich bin noch total geflashed, am liebsten würde ich das Stück direkt noch einmal anschauen!“

THORE SCHÖLERMANN: „Ich habe mitgesungen, ich hatte Gänsehaut, ich habe geschrien! Das Musical hat sehr viel Spaß gemacht! Und ich bin sehr verwöhnt was Musik angeht durch The Voice of Germany. Aber das sind halt Songs, die kann ich immer wieder hören, supergeil! Und dann mit dem besten Bodyguard, den es gibt. Wenn ich mal einen Bodyguard brauche, dann muss es Jo Weil sein!“

DR. HERRMANN BÜHLBECKER: „Das Musical gefällt mir sehr gut. Zu meiner Überraschung gibt es sogar zwei großartige Sängerinnen – man erwartet ja eigentlich nur eine. Und die zweite ist genauso gut wie die erste. Die Geschichte wird überzeugend und glaubwürdig erzählt, die Musik trägt das Musical sehr gut, was das Publikum auch erwartet. Ich habe ganz viele schöne Lieder gehört. Ich bin mir sicher, dass die Resonanz sehr positiv sein wird!“

ROSS ANTONY: „Die Atmosphäre auf der Bühne ist mega, man spürt, dass alle Spaß haben und uns auf eine Reise mitnehmen und diese Geschichte erzählen wollen. Das ist das schönste. Die Rachel Darstellerin (Aisata Blackman) ist toll, Jo sowieso – ihn möchte man am liebsten einpacken und mit nach Hause nehmen. Die Besetzung ist generell phantastisch, die Tänzer, das Licht und Bühnenbild alles ganz toll! Man kann das Musical wirklich einfach nur genießen!“

NINA MOGGHADAM: „Es war phantastisch! Ich habe Bodyguard vor 4 Jahren schon in Köln gesehen, aber jetzt war es sogar noch geiler, toller und schöner. Ich habe es genossen von der ersten bis zur letzten Minute!“

Mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern belegen: BODYGUARD ist nicht nur im Kino ein Hit! Spektakuläre Choreografien, 16 Tophits – in englischer Sprache gesungen – sowie die packende Love-Story um Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer garantieren dem Publikum ein Live-Erlebnis der Extraklasse!

Tournee 2019/2020:

23.10. – 03.11.2019: Köln, Musical Dome (Premiere: 24.10.2019)
07.11. – 15.12.2019: München, Deutsches Theater (Premiere: 08.11.2019)
18.12.2019 – 11.01.2020: Frankfurt/M, Alte Oper (Premiere: 19.12.2019)
15.01. – 26.01.2020: Bremen, Metropol Theater
05.02. – 09.02.2020: Bregenz, Festspielhaus (Premiere: 05.02.2020)
12.02. – 16.02.2020: Baden-Baden, Festspielhaus (Premiere: 12.02.2020)
20.02. – 23.02.2020: Luxembourg, Rockhall (Premiere: 20.02.2020)
04.03. – 13.04.2020: Zürich, Theater 11 (Premiere: 06.03.2020)
17.04. – 03.05.2020: Essen, Colosseum Theater (Premiere: 17.04.2020 )
07.05. – 07.06.2020: Berlin, Admiralspalast (Premiere: 07.05.2020)
01.07. – 12.07.2020: Graz, Oper (Premiere: 01.07.2020)
15.07. – 09.08.2020: Linz, Musiktheater (Premiere: 16.07.2020)
(weitere Termine in Planung)

Sprache: Dialoge auf Deutsch, Songs auf Englisch
Preise: ab 23,00 Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: über die nationale Tickethotline 01806 10 10 11 (0,20 €/ Anruf. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen), bodyguard-musical.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

bodyguard-musical.de
facebook.com/bodyguardmusical
#bodyguarddasmusical