Two Steps From Hell – neues Album “Live – An Epic Music Experience” erscheint am 4. November 2022

© Sony Classical

Major-Debüt von Streaming-Phänomen TWO STEPS FROM HELL – den Erfindern des „Epic“ Sounds

Two Steps From Hell, aka Thomas Bergersen und Nick Phoenix, gelten als die Erfinder des „epischen“ Filmmusik-Sounds und sind mit über fünf Milliarden Streams ein Internet-Phänomen. Nun haben die beiden Erfolgs-Komponisten und Producer den epischen Sound ihrer größten Hits in spektakulären Konzertarrangements für Orchester, Chor und Band neu-definiert.

Mit ihrem am 4. November bei Sony Classical erscheinenden Doppel-Album Two Steps From Hell: Live – An Epic Music Experience definieren Two Steps From Hell, die Schöpfer des „epischen Sounds“, ihre fantastische Musik mit dem Odessa Opera Orchester, Chor und Rockband neu. Das Album enthält über zwei Stunden Musik und 28 der bekanntesten Titel der Gruppe, die im Rahmen ihrer erfolgreichen Europa-Konzerte im Sommer 2022 neu-arrangiert und aufgenommen wurden. Genre-Hits wie „Heart of Courage“, „Victory“, „Star Sky“, „Protectors of the Earth“ oder „Strength Of A Thousand Men” verbinden die in Kalifornien ansässigen Komponisten und Produzenten Thomas Bergersen und Nick Phoenix – die Masterminds hinter Two Steps From Hell – zu episch-akustischen Klangwelten zwischen Klassik, Filmmusik und Rock. Bei ihren Aufnahmen wurden die Multiinstrumentalisten von einer Reihe herausragender Solist*Innen begleitet wie Esther Abrami (Violine), Skye Emanuel (Gitarre), Elaine Correa (Keyboards), Saulius Petreikis (Windwoods) oder Greg Ellis (Drums) und den Sängerinnen Merethe Solvedt, Úyanga Bold und Kamila Nývltová.

Two Steps From Hell sind eine der weltweit erfolgreichsten Produzenten für epische Musik und gehören zu den Vorreitern des „epischen Sounds“. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 haben Thomas Bergersen und Nick Phoenix diverse Filmtrailer für Blockbuster (Avengers, X-Men, Star Trek, Harry Potter, Indiana Jones), Fernsehserien (Doctor Who, Breaking Bad, The Walking Dead) und Videospiele (Mass Effect, Resident Evil, League of Legends, Kill Zone) vertont. Ihr Song „Heart of Courage“ leitete die Spiele der Fußball-EM 2012 und das Finale der Olympischen Spiele 2012 in London ein. Die Musik, die Thomas Bergersen und Nick Phoenix für Film, Fernsehen und Videospiele produzierten, löste euphorische Reaktionen bei den Zuhörern aus und sie begannen ganze Alben aufzunehmen und ihre Musik bei Musikportalen selbst zu veröffentlichen. Two Steps From Hell, ein Internet-Phänomen, war geboren und eine treue internationale Fan-Base sorgte für über fünf Milliarden Streams auf YouTube und anderen Plattformen, vier Platin-Alben, zwei Nummer 1 Alben in den Billboard Classical Charts („Battlecry“ und „Unleashed“) und insgesamt 10 Platzierungen in den Top 10 der Billboard Classical Albums Charts.

Für Two Steps From Hell: Live – An Epic Music Experience, ihr erstes offizielles Album bei einem Major Label, haben Thomas Bergersen und Nick Phoenix die größten Hits aus ihrer Karriere neu-arrangiert und ihren Genre-definierenden „epischen“ Sound neu erfunden. Ein musikalisches Spektakel, das am 4. November international als Doppel-CD- und Dreifach-Vinyl sowie digital in Stereo und in den Formaten Sony 360 Reality Audio und Dolby Atmos bei Sony Music erscheint.

Für das Jahr 2023 ist eine weitere TWO STEPS FROM HELL Live Tour in Planung.

Veröffentlichung: 4. November 2022

Katalognr.:
19439936092 (2CD digipack)
19439936091 (3vinyl (180g))
G010004635028A (digital standard version)
G0100046350298 (with digital booklet)
G010004841972J (Dolby Atmos version)
G010004841974F (360 RA version)