Theater Pforzheim: “Teil 3 der Re-Inszenierung des Balletts ‘Die vier Jahreszeiten’ als Video

An diesem Samstag, 16. Mai um 19 Uhr"

Die vier Jahreszeiten ~ Being Human Teil 2 © Theater Pforzheim

Leben Fühlen – Teil 3 der digitalen Re-Inszenierung des Balletts „Die vier Jahreszeiten“ steuert auf nächsten Höhepunkt
Weltpremiere am Samstag, 16. Mai um 19 Uhr auf Youtube und Vimeo

Pforzheim. Fast doppelt so lang, eine Vielzahl rasant ineinander geschnittenen Tanzszenen auf die fulminanten Kompositionen von Max Richter und unzählige hochemotionale Momente – Teil 3 von „Being Human“, dem spannenden digitalen Reenactments des Balletts „Die vier Jahreszeiten“ von Guido Markowitz auf Musik von Max Richter nach Antonio Vivaldi, steuert auf neue Höhepunkte zu. Am morgigen Samstag, 16. Mai um 19 Uhr erfolgt erstmals die Ausstrahlung auf dem Youtube-Kanal des Theaters Pforzheim und auf dem Vimeo-Kanal des Cutters und Regisseur Michael Maurissens. Bislang erschienen sind „Teil 1 – Infra“ (UA: 25.4.2020, Dauer: 5:59) und „Teil 2 – FRÜHLING“ (UA: 2.5.2020, Dauer: 6:27). Der vierte und letzte Teil „Being human – Teil 4: Winter“ wird in der darauffolgenden Woche am Samstag, 23. Mai platziert, die Vollversion von dann dreißig Minuten am Samstag, 30. Mai jeweils um 19 Uhr. Guido Markowitz: „Wir alle genießen die Arbeit an dem Videoprojekt sehr und hoffen, dass wir ein großes Publikum damit begeistern und berühren. Mein Ballett „Die vier Jahreszeiten“ wird auf völlig andere Weise neu erfahrbar. Dafür bin ich sehr dankbar!“

„Being human – Teil 3: Leben Fühlen“
Videoprojekt des Ballett Theater Pforzheim: Reenactment des Balletts “Die vier Jahreszeiten” von Guido Markowitz auf Musik von Max Richter nach Antonio Vivaldi
Choreographie: Guido Markowitz
Tanz und Kamera: Mei Chen, Stella Covi, Fabienne Deesker, Soraya Leila Emery, Alba Valenciano Lopez, Selene Martello, Mariana Filippa Rodrigues Romao, Elias Bäckebjörk, Hyeun-Woo Bae, Yannis Brissot, Alex Ferro, Abraham Rodriguez Iglesias, Willer Goncales Rocha, Dario Wilmington
Musik: Max Richter, “Autumn 1”, „Spring3“ und „Summer 3“ aus “Recomposed by Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons” (2012)
Kostüme: Marco Falcioni
Choreografische Assistenz: Damian Gmür
Dramaturgie: Alexandra Karabelas
Video: Michael Maurissens
Aufführungsrechte: “Autumn 1”, “Spring 3”, „Summer 3“ aus “Recomposed by Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons” (2012), veröffentlicht von Mute Song Ltd., mit freundlicher Genehmigung der Deutschen Grammophon / Universal Music.
Uraufführung des Balletts: 25. Januar 2020

Uraufführung des Reenactments, Teil 3: Samstag, 16. Mai um 19 Uhr auf der Plattform VIMEO unter dem Titel „Being human Theater Pforzheim“, unter auf Youtube: youtu.be sowie auf der Facebook-Seite und Instagram des Theaters Pforzheim

theater-pforzheim.de
Facebook: facebook.com/theater.pforzheim
Twitter: http://twitter.com/theaterpf
Instagram: instagram.com