Tag der offenen Tür im Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden ~ Hinter den Kulissen (© Christian Grund)

Magie der Musik

Eric Gauthier Dance Company – Orchester im Treppenhaus – Aktionen vor, auf und hinter der Bühne für Klein und Groß – kostenfreier Eintritt

Zum 25. Jubiläum öffnet das Festspielhaus Baden-Baden seine Türen zu einem adventlichen Familientag voller Klänge und Überraschungen. Ob vor, hinter oder auf der Bühne, im Foyer, im Orchesterproberaum, in Künstlergarderoben – bei kostenlosem Eintritt kann am Sonntag, 10. Dezember von 12 bis 18 Uhr das gesamte Festspielhaus erkundet werden. Die Eric Gauthier Dance Company tanzt, das Orchester im Treppenhaus musiziert, es gibt spannende Backstage-Führungen und alle sind aufgefordert mitzumachen, sich auszuprobieren und einen unvergesslichen Tag zu erleben.

Dreh- und Angelpunkt ist das Festspielhaus-Foyer. Hier kann man Geräusche basteln, sich an die pinke Bar aus der Osteroper „Die Frau ohne Schatten“ lehnen und Originalkostüme aus der Nähe bestaunen. Es gibt einen Selfiepoint mit Requisiten, Kinderschminken und das Team der Aida-Gastronomie sorgt mit Waffeln, belegte Brötchen, Kuchen und Popcorn für das leibliche Wohl. Die Jubiläumsführungen, Tanz- und Musikvorführungen und Aktionen  im weiteren Festspielhaus (teils begrenzte Teilnehmerzahl) starten im Foyer.

Moves for Future – Eric Gauthier Dance

Am Tag der offenen Tür hat jeder die Chance einmal auf der großen Bühne des Festspielhauses zu stehen. Gleich ob Groß oder Klein, Oma oder Enkel: Eric Gauthier kriegt selbst die größten Bewegungsmuffel dazu, das Tanzbein zu schwingen. „Moves for Future“ heißt sein Zauberwort, mit dem er und seine Tänzerinnen ihr Können zeigen und zum Mitmachen.

Orchester im Treppenhaus

Ihre Konzerte heißen „Hygge“ oder „Disco“ und dabei sind sie ein ganz normales klassisches Orchester. Obwohl… Aber erleben Sie es selbst, drei Mal spielt das „Orchester im Treppenhaus“ beim Tag der offenen Tür sein Programm „Scheherazade“. Bei ihrer „Scheherazade“ fließen Klassik- und Pop zusammen, es wird lebendig, witzig, aufregend.

Taktstockschwingen

Der ein oder andere hat sicher schon einmal unsichtbare Orchester dirigiert, meist heimlich und vor dem Spiegel. Am Tag der Magie im Festspielhaus wird der Traum Realität: Befreien Sie Ihren inneren Kapellmeister und schwingen den Dirigierstab. Ein paar Musiker des „Orchester im Treppenhaus“ folgen blind: eine ebenso großartige, wie lehrreiche Erfahrung.

Jubiläumsführung

Ab 12 Uhr wird das Motto „Tag der offenen Tür“ wörtlich genommen: Bei den zu jeder halben Stunde startenden Jubiläumsführungen verraten die kundigen Guides so manche Hintergrundgeschichten und nehmen die Besucher mit, wo sonst nur die Künstlerinnen und Künstler hindürfen.

Magische Bühne – Bühnentechnik zum Anfassen

Wie so viele Zauberer tragen auch die  Bühnenarbeiter im Festspielhaus meist schwarz: Nur dass sie und ihre Helfer, die sogenannten „Stagehands“, ihre Tricks dieses Mal mit den Besuchern teilen. Eigenständig darf man sich auf der Bühne umsehen und erleben wie Technik Träume zum Fliegen bringt.

Man hört, was man weiß

Vor den vielen Festspielhaus-Veranstaltungen gibt es Einführungen mit Musikbeispielen, oft sind sie ausgebucht. Besonders vergnüglich und für die ganze Familie führt der beliebte Festspielhaus-Dozent Dariusz Szymanski in Klassik, Pop und Ballett ein. Sein Thema am 3. Dezember? Alle Veranstaltungen aus dem aktuell überall zu erwerbenden „Festspielhaus-Kulturbeutel“.

Der Festspielhausfilm

Ein Film über das Festspielhaus Baden-Baden. Exklusive Blicke hinter die Kulissen, das ganze Haus aus neuen (Kamera)Perspektiven und ein Blick auf das Takeover Festival mit seinen spannenden Formaten.


Jeder ist herzlich willkommen am 2. Advent in das Festspielhaus Baden-Baden zu kommen, Künstler und Festspielhaus-Mitarbeiter aus der Nähe zu erleben und einen unvergesslichen Tag zu erleben. Das Haus ist von 12 und 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist kostenfrei.

Der Tag der offenen Tür wird unterstützt von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Weitere Informationen und Tickets: festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101