Spielzeiteröffnung am Musiktheater im Revier mit einem Theaterfest und der Show »Alles kann, nichts muss«

Theaterfest ~ MiR Gelsenkirchen ~ Foto: Axel Golloch

Das Musiktheater im Revier beginnt die Spielzeit 2022.23 mit einem großen Fest im gesamten Haus. Am Sonntag, 28.08.2022, ab 12 Uhr lädt das MiR sein Publikum und die ganze Stadt ein, bei freiem Eintritt das Haus zu erkunden, die Vielfalt des Angebotes der beginnenden Spielzeit kennenzulernen, mit den Menschen, die das Musiktheater auf und hinter der Bühne prägen, ins Gespräch zu kommen, oder auch einfach im Foyer eine Tasse Kaffee und frische Waffeln zu genießen.

Zum Auftakt und als Einladung an das Publikum zeigt die MiR Dance Company um 12.15 Uhr eine Performance, die auch vom Vorplatz aus mitverfolgt werden kann. Um 12.30 Uhr begrüßen die 1. Bürgermeisterin Martina Rudowitz und Intendant Michael Schulz die Gäste im Großen Haus und eröffnen das Fest.

Bariton Piotr Prochera
© Isabel Machado Rios

Im Kleinen Haus stellt die Theaterpädagogik im Foyer und auf der Bühne ein umfangreiches Programm mit und für Kinder auf die Beine. Im Ostfoyer des Großen Hauses präsentieren sich die Solist*innen des Opernensembles und des Jungen Ensembles, im Westfoyer stellt das MiR Puppentheater die Produktion „Leonce und Lena“ vor, Talkrunden und ein Quiz runden das Programm ab.

Endlich können dieses Jahr auch wieder der Kostümverkauf im Garderobenfoyer, bei dem ausgewählte Stücke aus abgespielten Produktionen zu erwerben sind, sowie der Parcours durch die Werkstätten stattfinden. Beides kann dieses Jahr endlich wieder stattfinden.

Highlight auf der Bühne im Großen Haus ist die öffentliche Probe (15.15 Uhr) zur Revueoperette „Drei Männer im Schnee“, die am 24. 09. Premiere feiert. Davor, um 13.45 Uhr findet eine Mitmach-Performance für alle mit und ohne Vorerfahrung statt. Die Leitung übernimmt Giuseppe Spota, Direktor der MiR Dance Company.

Den Tag beschließt die Show „Alles kann, nichts muss“ im Großen Haus. Ab 18.00 Uhr singen Mitglieder des MiR Ensembles unter Leitung von Wolfgang Wilger Lieblingsstücke aus Rock, Pop, Schlager und Jazz. Karten für die Show sind zum Preis von 9 Euro an der Theaterkasse erhältlich.

Termin

Theaterfest: Sonntag, 28. August, 12.00 Uhr, ganzes MiR
Alles kann, nichts muss: Sonntag, 28. August, 18.00 Uhr, Großes Haus

Karten an der Theaterkasse: Montag und Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.30 Uhr, E-Mail: theaterkasse@musiktheater-im-revier.de, telefonisch unter 0209.4097-200

musiktheater-im-revier.de