Sony Classical bringt Klassik nach Hause

© Sony Classical

Berlin, 27.03.2020 – Unter dem Motto #ClassicalAtHome präsentiert Sony Classical die vielfältigen Online-Aktivitäten ihrer Künstler – vom Konzert-Livestream von Zuhause, über Q&A Sessions bis hin zu Konzertmitschnitten, die nur online zu erleben sind.


In diesen bewegten Zeiten sind alle Musikerinnen und Musiker ihrer üblichen Auftrittsmöglichkeiten beraubt. Aber sie möchten ihre Musik weiterhin mit der Welt teilen, ihren Fans und Klassik-Interessierten positive Emotionen durch ihre klassische Musik vermitteln. Wie erfolgreich das sein kann, zeigt die überaus große Resonanz von Igor Levits Hauskonzerten auf seinem Twitter-Account.

Unter dem Motto #ClassicalAtHome präsentiert Sony Classical, wie vielfältig man gerade jetzt Künstler des Labels im Internet erleben kann: So macht die Pianistin Olga Scheps am Sonntag, den 29. März, von zu Hause ab 16 Uhr im Livestream auf dem Instagram-Kanal Sony Classical ein unterhaltsames Klassik-Programm für Kinder. Am 1. April, ab 17.00 Uhr, widmet sich Pianist Martin Stadtfeld dem Thema “Beethoven für Kinder”. Fest eingeplant sind ebenfalls Live-Konzerte über den Facebook-Channel von Sony Classical von Geiger Niklas Liepe (2. April, 18 Uhr), dem erfolgreichen Neoklassik-Pianisten Florian Christl (3. April, 19 Uhr) und Dirk Maassen am 05. April um 19 Uhr. Die Münchner Cellistin Raphaela Gromes ist am 19. April von zu Hause zu erleben. Diese unterhaltsamen Live-Streams sowie Hinweise auf andere Online-Aktivitäten weiterer Künstler werden ab sofort unter #ClassicalAtHome auf der Facebook-Seite sowie im Newsletter von Sony Classical angekündigt.

facebook.com/sonyclassical/

instagram.com/sony.classical/

sonyclassical.de