Sommer Special »Huck Finn« am English Theatre Frankfurt

© The English Theatre Frankfurt

Huck Finn hat es nicht leicht. Von der Witwe Douglas drangsaliert und von seinem Vater geprügelt, will er endlich frei sein! Mit diesem Wunsch beginnt eine der spannendsten und bewegendsten Jugendgeschichten: Hucks Reise den Mississippi entlang, zusammen mit Jim, einem entlaufenen Sklaven. Durch Jim erfährt Huck, was es wirklich bedeutet unfrei zu sein. In ihm findet er aber auch den besten Reisegefährten, um die wildesten Abenteuer zu überstehen, den haarsträubendsten Gefahren zu trotzen und die derbsten Seemannslieder zu schmettern. Dabei wird auch das Thema Rassismus nicht ausgeklammert und die Zuschauer sind eingeladen, gemeinsam mit Huck Finn Vorurteile zu überdenken.

Als „Play For Young Audiences“ wurde Huck Finn speziell für junge Menschen im Alter von 11 bis 14 Jahren entwickelt.

Zum einstündigen Jugendstück für die ganze Familie gibt es auf der ETF-Homepage vorbereitende Materialien, wie das Textbuch und ein Quiz.


Huck Finn

Nach Mark Twains Die Abenteuer des Huckleberry Finn
Für die Bühne bearbeitet von: Sean Aita

Premiere am English Theatre Frankfurt: 25. Juli 20

Regie: PJ Escobio
Musikalische Leitung: James E. Bailey
Regieassistenz: Laura Niokolich
Bühnenbild: Daniel Schult
Lichtdesign: Julian Schwikart
Tondesign: Maximilian Borschel
Kostüme: Melanie Schöberl

Besetzung:

Huck Finn: Leanne Maksin
Tom Sawyer, Old Finn, The Duke: Evan Scott Schweizer
Jim: Keith Wilson
Aunt Sally, The Duke, Woman, Widow: Varvara Pomoni

Weitere Vorstellungen im English Theatre Frankfurt:
So. 26. Juli: 14:30 & 17:00 Uhr
Sa. 1. August: 14:30 & 17:00 Uhr
So. 2. August: 14:30 & 17:00 Uhr
Sa. 8. August: 14:30 & 17:00 Uhr
So. 9. August: 14:30 & 17:00 Uhr
Fr. 14. August: 16:00 Uhr
Sa. 15. August: 14:30 & 17:00 Uhr

english-theatre.de