Silvester-Gala der New Yorker Metropolitan Opera als kostenpflichtiger Livestream aus dem Augsburger Parktheater

MET Opera ~ Lincoln Center NYC (Foto: Predrag Kezic from Pixabay)

Im Rahmen der Reihe Met Stars Live in Concert präsentiert die New Yorker Metropolitan Opera am 31. Dezember 2020 ein Galakonzert mit Stars, die mit dem Haus besonders verbunden sind: Angel Blue, Javier Camarena, Matthew Polenzani und Pretty Yende. Das Live-Konzert findet nicht in New York, sonder im Augsburger Parktheater (Gögginger Kurhaus) statt und wird weltweit als pay-per-view-Stream angeboten. Es kann anschließend innerhalb der nächsten 14 Tage abgerufen werden. Tickets für 20 US $ sind über die Webseite metopera.org zu erwerben.
Das genaue Programm soll in Kürze bekanntgegeben werden. Kommentiert wird die Gala von der US-amerikanischen Sopranistin Christine Goerke. Die Gala wird von mehreren Kameras aufgenommen, die per Satellit mit einem Kontrollraum in New York City verbunden sind. Gary Halvorson, der preisgekrönte Regisseur der Live in HD-Kinosendungen der MET, wird Regie führen.
Die Silvester-Gala ist Teil der Spendenaktion der Met, um das privatwirtschaftliche Haus zu unterstützen. Die Met Stars Live in Concert Reihe wurde ermöglicht durch einen großzügigen Zuschuss der Neubauer Familienstiftung, sowie durch Bloomberg Philanthropies (Digitale Unterstützung) und Rolex.


Bevorstehende Übertragungen in der Reihe Met Stars Live in Concert sind:

Sonya Yoncheva: 28. November 20 (aus dem Kloster Schussenried)
Bryn Terfel: 12. Dezember 20
Sondra Radvanovsky und Piotr Beczała: 23. Januar 21
Anna Netrebko: 6. Februar 21
Angel Blue (TBA)

metopera.org