Schauspiel Frankfurt: »sklaven leben« als Hörspiel auf hr2

Sklaven leben ~ Schauspiel Frankfurt ~ Ensemble ~ © Felix Grünschloss

Der Hessische Rundfunk hat das Stück »sklaven leben« von Konstantin Küspert mit den Schauspielern des Schauspiel Frankfurt als Hörspiel aufgenommen. Am 21. September 2019 um 23.00 Uhr wird es auf hr2 kultur ausgestrahlt. Das Stück in der Regie von Jan-Christoph Gockel wurde als Auftragswerk des Schauspiel Frankfurt bei den Frankfurter Positionen gezeigt und kam am 26. Januar 2019 in den Kammerspielen zur Uraufführung.

Ab dem 21. September 2019 wird »sklaven leben« auch in den Kammerspielen des Schauspiel Frankfurt wieder gezeigt. Konstantin Küspert hat ein Kaleidoskop der unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema Sklaverei geschrieben – zynisch und entlarvend zugleich entwirft er eine Gegenwelt, welche die Selbstverständlichkeiten des westlichen Lebensstandards grundlegend in Frage stellt.

schauspielfrankfurt.de / hr2.de