Schauspiel Frankfurt: Peter Schröder liest Erich Kästner

Peter Schröder (Foto: Christoph Mack)

Peter Schröder liest zum 125. Geburtsjahr von Erich Kästner »Fabian oder Der Gang vor die Hunde« am 29. Juni 2024, 20.00 Uhr, Kammerspiele

Schauplatz dieses Großstadtromans ist das überhitzte Berlin Ende der zwanziger Jahre. Der Weimarer Republik droht ihr Untergang. Der junge Jakob Fabian wandelt als teilnehmender Beobachter durch die Straßen, Nachtclubs und Hinterzimmer der Stadt, die er liebt und zugleich nicht ertragen kann. Bevor der Roman 1931 erscheinen konnte, drang sein Verleger aus Angst vor Zensur auf wesentliche Kürzungen. Der Roman wühlte die Berliner Literatur-Szene auf. Zu explizit waren die Sexszenen, zu verunglimpfend die zynischen Sticheleien der Protagonisten über deutsche Nationalheiligtümer. Seit 2013 liegt er nun in der Urfassung vor.

Preise: 12,- /erm. 8,- Euro

schauspiel-frankfurt.de