Russisch-ukrainisches BENEFIZKONZERT am 27. März um 19.30 Uhr in der HfMDK Frankfurt/M

Malion Quartett (© Andreas Kessler)

Sie sind zwei bereits sehr erfolgreiche Streichquartette der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK): das Malion Quartett mit zwei ukrainischen Mitgliedern und das Eliot Quartett mit zwei russischen Mitgliedern.
Die acht jungen Musikerinnen und Musiker werden am 27. März in der HfMDK ein russisch-ukrainisches Benefizkonzert präsentieren.

Mit ihrem kammermusikalischen Programm möchten sie gemeinsam ein Zeichen für den Frieden setzen: „Mit dem Eliot Quartett verbindet uns eine langjährige, tiefe Freundschaft, die durch die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine eine besondere Bedeutung bekommt. Wir selbst spielen in halb-ukrainischer Besetzung, das Eliot Quartett in halb-russischer Besetzung, weswegen es uns allen ein großes Anliegen ist, mit diesem Konzert zu zeigen, dass uns die Geschehnisse der letzten Wochen nicht trennen, sondern in unserer Überzeugung, dass dieser Krieg sinnlos und furchtbar ist, einen.“ (Malion Quartett)

Die Kammermusik setzt – als ein grunddemokratisches Genre – immer auf Dialog, auf das gemeinsame und gleichberechtigte Miteinander.

Eliot Quartett
(© Thomas Stimmel)

Insofern dürfen die Besucher am 27. März ein Konzert der besonderen Art erwarten – gerade in Zeiten, die das Vertrauen in die Humanität, die Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in Frage stellen. Da ist die Kammermusik keine willkommene Ablenkung. Sie lässt uns vielmehr erleben, was Menschsein im besten Sinn ausmacht: Respekt, Vertrauen, Geist, Sinn.

Es erklingen Werke von Bach, Schnittke, Dowland, Mozart und dem ukrainischen Komponisten Myroslaw Skoryk.

Beide Quartette sitzen in einem Halbkreis gemeinsam auf der Bühne des abgedunkelten Großen Saals und beginnen ein Gespräch ohne Worte. Sie werden einige der Werke gemeinsam musizieren, einige abwechselnd im Dialog.

Detaillierte Informationen unter: hfmdk-frankfurt.de

Mit dem Konzert werden Spenden zugunsten der großen Hilfsbündnisse Aktion Deutschland hilft! (ADH) und Bündnis Entwicklung hilft! (BEH) erbeten.
Bankverbindung:
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX Commerzbank
Stichwort: ARD / Nothilfe Ukraine


BENEFIZKONZERT der HfMDK

Sonntag, 27. März 2022 um 19.30 Uhr im Großen Saal der HfMDK
Eschersheimer Landstr. 29-39, 60322 Frankfurt am Main
Eintritt frei. Platzreservierungen sind nicht möglich – Sie dürfen einfach zum Konzert kommen!
Um Spenden wird gebeten
Bitte informieren Sie sich auf der Website der HfMDK zu den aktuellen Corona-Regeln für Besuch & Veranstaltungen (hfmdk-frankfurt.de)

eliotquartett.com / malionquartett.com