Rheingau Musik Festival sagt Adventskonzerte ab

© Hans Linde auf Pixabay

Oestrich-Winkel, 26.11.2020 – Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Bundesregierung und der Regierungschefs der Länder zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 25. November 2020 muss der Konzertbetrieb des Rheingau Musik Festivals nun leider bis zum 20. Dezember 2020 ruhen.

Insofern können folgende Adventskonzerte nicht stattfinden:
– die Festliche Bach-Trompeten-Gala am 4. Dezember 2020 mit dem Bach-Trompetenensemble München unter der Leitung von Arnold Mehl und Edgar Krapp an der Orgel
– das Weihnachtskonzert des Musikkorps der Bundeswehr am 5. Dezember 2020
– das Adventskonzert mit der Flötistin Ana de la Vega, Célestin Guérin (Trompete) und den Dresdner Kapellsolisten unter der Leitung von Helmut Branny am 14. Dezember 2020
– sowie das Adventskonzert mit The Gesualdo Six am 17. Dezember 2020.

Das Adventskonzert Nils Landgren: „Christmas With My Friends” findet am 9. Dezember 2020 nicht statt, sondern wird auf den 11.12.2021 verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Die Kartenkäufer werden direkt vom Kartenvorverkauf TRM-Tickets für Rhein-Main bezüglich des weiteren Vorgehens benachrichtigt. Sofern Karten bei einer anderen Vorverkaufsstelle gekauft wurden, müssen sich die Kunden bitte direkt an die betreffende Vorverkaufsstelle wenden.

Das Rheingau Musik Festival 2021 findet vom 26. Juni bis 5. September 2021 statt, weitere Informationen dazu folgen in den kommenden Wochen.

rheingau-musikfestival.de