Remix – Werke von Pierluigi Billone und Georg Friedrich Haas im Livestream Ensemble Modern „On Air“

Das Ensemble Modern startet mit einem Livestream des ursprünglich in der Alten Oper Frankfurt geplanten Konzerts „Remix“ in das neue Jahr 2021.

Das Konzert mit Werken von Pierluigi Billone und Georg Friedrich Haas unter Leitung von Sylvain Cambreling wird am 26.01.2021 um 20 Uhr live in der Reihe „On Air“ aus dem Haus der Deutschen Ensemble Akademie gestreamt. Am 28.01. und 30.01.2021 wird die Videoaufzeichnung als Wiederholung (20 Uhr) gezeigt.

Energetisch und hochvirtuos geht es in der Musik von Pierluigi Billone und Georg Friedrich Haas zu: „Ebe und Anders“ des Italieners Pierluigi Billone begibt sich auf eine abenteuerliche Klangreise durch die expressiven Möglichkeiten von Trompete und Posaune. Auch „Remix“ von Georg Friedrich Haas setzt ganz auf die sinnliche Kraft instrumentaler Klänge, deren starkem Sog man sich nur schwerlich entziehen kann.

Aufgrund des verlängerten Veranstaltungsverbots und der damit verbundenen finanziellen Herausforderung für das Ensemble Modern können die digitalen Konzerte ab 2021 nicht länger kostenlos angeboten werden. Für die Eigenveranstaltungen des Ensemble Modern erfolgt der Erwerb der Streaming-Tickets bis auf weiteres über Reservix, wobei das Ensemble Modern ein solidarisches Preissystem anbietet. So möchte das Ensemble Modern trotz aller Einschränkungen zumindest auf digitalem Wege mit seinem Publikum in Kontakt bleiben.

Programm:

Pierluigi Billone: Ebe und Anders für 7 Instrumente (2014)
Georg Friedrich Haas: Remix für Kammerensemble (2007)

Ensemble Modern | Sylvain Cambreling Dirigent
Gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung.
Ort: online

26.01.2021, 20 Uhr, Livestream aus dem Haus der DEA
28.01.2021, 20 Uhr, Wiederholung 30.01.2021, 20 Uhr, Wiederholung
Tickets:
Solidarisches Preissystem (frei wählbar): Einsteigerpreis € 5 / Normalpreis € 12 / Unterstützerpreis € 30
Ticketshop: reservix.de

Wichtig: Der Ticketverkauf schließt jeweils spätestens 1 Stunde vor Beginn der digitalen Vorstellung. Der Stream startet pünktlich. Ein späteres Abrufen des Streams ist frühestens ab 1 Stunde nach Ende der Veranstaltung und bis 48 Stunden nach dem ursprünglichen Beginn der Veranstaltung möglich.

ensemble-modern.com