Plaza der Elbphilharmonie öffnet wieder

AUSSICHTSPLATTFORM ERWACHT NACH ZEHN WOCHEN AUS DEM DORNRÖSCHENSCHLAF

Plaza der Elbphilharmonie Hamburg (© Iwan Baan)

Hamburg, den 20. Mai 2020: Es kommt wieder Leben in die Elbphilharmonie! Schritt für Schritt, aber immerhin: Ab Montag, den 25. Mai, öffnet die Plaza der Elbphilharmonie nach zehn Wochen wieder für Besucher. Abweichend von den bisherigen Öffnungszeiten können die Aussichtsplattform und der Plaza-Shop vorerst von 10 Uhr bis 22 Uhr besucht werden. Die Besucherkapazität muss aufgrund der Abstandsregeln deutlich reduziert werden, weshalb dringend zu einer Online-Vorbuchung der Tickets geraten wird. Insbesondere an den Wochenenden werden voraussichtlich vor Ort keine Tickets mehr erhältlich sein. Tickets für die verschiedenen Einlass-Slots gibt es ab sofort online unter elbphilharmonie.de.

Aufgrund der allgemeinen Corona-Maßnahmen gilt auch auf der Plaza die 1,5m Abstandsregel. In Fahrstühlen, Toiletten und im Shop gilt zudem Maskenpflicht. Personen mit Erkältungs- bzw. Covid-19-Symptomen sind von einem Besuch ausgeschlossen.

Zeitgleich zur Plaza-Öffnung werden am Montag auch Teilbereiche der Gastronomie im Haus wiedereröffnet, das Hotel empfängt bereits am heutigen Mittwoch wieder Gäste.

Am Dienstag, den 26. Mai, beginnt zudem der Vorverkauf für die Konzerte der Saison 2020/21 – aufgrund der weiterhin geschlossenen Konzertkassen nur online unter elbphilharmonie.de. In Hinblick auf mögliche Pandemie-bedingte Konzertabsagen verläuft die Bestellung der Tickets nach dem Motto »Book now, pay later«. Gebucht werden kann ab 26. Mai, bezahlt wird erst, wenn sichergestellt ist, dass das Konzert auch stattfinden wird – spätestens sechs Wochen vor dem jeweiligen Termin.

elbphilharmonie.de

Facebook: facebook.com
Twitter: twitter.com
Instagram: instagram.com