Pianist Mao Fujita veröffentlicht Studioaufnahme aller Mozart Klaviersonaten

© Sony Classical
  • Pianist Mao Fujita kündigt neue Sony Classical Studioaufnahme aller Mozart Klaviersonaten im Rahmen des Verbier Festivals 2022 an.
  • Mao Fujita: Mozart – The Complete Piano Sonatas erscheint am 7. Oktober 2022 sowohl als 5CD-Box-Set als auch in digitaler Form bei Sony Classical.
  • Die Studioaufnahme erfolgte nach der umjubelten Aufführung des Zyklus beim Verbier Festival 2021.

Das Verbier Festival wird für Mao Fujita immer einen besonderen Platz im Herzen haben, da er dort 2021 seine umjubelte Aufführung der gesamten Mozart-Klaviersonaten präsentierte und daraufhin einen Exklusivvertrag mit Sony Classical unterzeichnete.

Bei seiner diesjährigen Rückkehr auf die Festivalbühne kündigte Mao Fujita an, dass Sony Classical am 7. Oktober 2022 seine mit Spannung erwartete Studioaufnahme des gesamten Zyklus der Mozart-Klaviersonaten veröffentlichen wird – sowohl als 5CD-Box-Set als auch digital. Dieses Projekt, das für jeden Pianisten ein bedeutendes Unterfangen darstellt, ist zugleich das Debüt des aufstrebenden Pianisten bei Sony Classical.

Fujita stellt in der Aufnahme das Bild von Mozarts Musik, die vollständig und ohne Korrekturen niedergeschrieben wurde, auf den Kopf und nähert sich den zwischen 1774 und 1789 entstandenen Sonaten mit dem Verständnis, dass Mozart – selbst Pianist – bei seinen eigenen Aufführungen der Werke oft improvisierte und die Partituren eher als Ausgangspunkt für Improvisationen und Verzierungen betrachtete.

Sie sind zu einem integralen Bestandteil der musikalischen Biographie dieses jungen und zunehmend gefragten Pianisten geworden. Beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb 2019 gewann er die Silbermedaille, auch dank seiner Darbietung der Mozart-Klaviersonate Nr. 10 (KV 330), die von Vladimir Horowitz‘ 1986 in Moskau gegebenem Rezital desselben Stücks inspiriert war und deren Aufnahme Fujita ursprünglich zum Klavierspielen inspirierte.

Fujitas Darbietungen ziehen das Publikum immer wieder durch einen persönlichen und intimen Stil in die Musik hinein, der durch eine umherschweifende Neugier und Freude ergänzt wird, die sich aus der ständigen Entdeckung neuer Aspekte der Musik ergibt, manchmal sogar während einer Aufführung. Sein angeborenes musikalisches Feingefühl, sein natürliches Können, seine Vitalität und sein Witz leuchten in seinen Darbietungen und verzaubern das Publikum in der ganzen Welt.  Die Times schrieb: „Fujita is a musician of tremendous versatility and taste, with a poetic sense of pulse and eloquent, insightful, fearless articulation.”

maofujita.com

Mao Fujita bei: FacebookInstagramTwitter

sonyclassical.de