Peter Sinn Nachtrieb »The Totalitarians« ab 18. Juni 22 am English Theatre Frankfurt

© English Theatre Frankfurt

Als letztes Stück der laufenden Spielzeit zeigt das English Theatre Frankfurt die politische Satire, skurrile Farce und schwarze Komödie The Totalitarians des US-amerikanischen Dramatikers Peter Sinn Nachtrieb. Regie führt Mark Mineart, der am English Theatre Frankfurt bereits als Steve in A Streetcar Named Desire und als Swing in The Full Monty zu erleben war.

Zur Handlung:

Francine ist eine ehrgeizige, talentierte Redenschreiberin mit einem bis dato bescheidenem Lebenslauf. In einem letzten, verzweifelten Versuch in ihrer Karriere doch noch durchzustarten, wird sie in Nebraska Wahlkampagnenleiterin für den politischen Underdog Penelope (Penny) Easter. Penny ist eine ehemalige professionelle Skaterin, bodenständig aber schräg, die mit ihrer Kandidatur ihrer Midlife-Crisis zu entfliehen sucht. Nach einer furiosen Rede steigt ihre Popularität kometenhaft und katapultiert auch Francine in eine aufregende Zukunft – die große politische Bühne immer im Blick.

Premiere: 18. Juni 22
Spielzeit bis: 24.Juli 22

Regie: Mark Mineart
Bühnenbild und Kostüme: Richard Evans
Lichtdesign: Johannes Paul Volk
Videodesign: Raphael Hustedt

Cast:

Francine: Katy Federman
Jeffrey: Mark Hammersley
Ben: Nikolas Salmon
Penny: Sarah Waddell

english-theatre.de