OPUS KLASSIK 2022: Claudia Roth würdigt Valentin Silvestrov

Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin (© ZDF/Claudius Pflug)

Die Verleihung des OPUS KLASSIK aus dem Konzerthaus Berlin zeigt das ZDF live-zeitversetzt am Sonntag, 9. Oktober 2022, ab 22.15 Uhr. In der Kategorie Lebenswerk geht die begehrte Auszeichnung in diesem Jahr an den ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov. Die Laudatio auf ihn hält Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien. Valentin Silvestrov wurde 1937 in Kiew geboren und gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Ukraine. 2022 floh er aus seinem Heimatland und lebt jetzt im Exil in Berlin.

Durch das Programm des OPUS KLASSIK führt in diesem Jahr erneut Schauspielerin Désirée Nosbusch. Unterstützt wird sie von Fabian Köster („heute-show“), der die Klassikwelt auf seine eigene, humorvolle Art in den Blick nimmt. Die Gala bietet ein vielseitiges musikalisches Programm, unter anderen mit Jonas Kaufmann, Joyce DiDonato, Ludovico Einaudi und Igor Levit. Das Konzerthausorchester Berlin, unter der Leitung von Krzysztof Urbański, begleitet die auftretenden Preisträgerinnen und Preisträger bei der Verleihung.

zdf.de / opusklassik.de