Opernhaus Zürich setzt Onlinespielplan fort

Opernhaus Zürich (Bild: Dominic Büttner)

Unter dem Titel „Heimspiel – Ihr Online-Spielplan“ überträgt das Opernhaus Zürich seit Ende März Opern- und Tanz-Aufführungen.

Die nächsten Termine:

Freitag, 1. Mai, 18 Uhr bis Sonntag, 3. Mai, 24 Uhr: Nabucco (Giuseppe Verdi)
Musikalische Leitung: Fabio Luisi, Inszenierung: Andreas Homoki, mit Michael Volle, Benjamin Bernheim, Georg Zeppenfeld, Anna Smirnova u. a., Philharmonia Zürich, Chor der Oper Zürich, Chorzuzüger, Zusatzchor des Opernhauses Zürich.
Eine Produktion von Accentus Music in Koproduktion mit NHK und SWR, in Kooperation mit Arte und Opernhaus Zürich.

Freitag, 8. Mai, 18 Uhr bis Sonntag, 10. Mai, 24 Uhr: Romeo und Julia (Sergei Prokofjew)
Choreografie: Christian Spuck, Musikalische Leitung: Michail Jurowski, mit Lucas Valente, Katja Wünsche, Tigran Mkrtchyan, William Moore, Daniel Mulligan, Christopher Parker, Jan Casier, Filipe Portugal, Elena Vostrotina u.a.
Diese Live-Aufzeichnung wurde von Accentus Music realisiert.

Freitag, 15. Mai, 18 Uhr bis Sonntag, 17. Mai, 24 Uhr: Wozzeck (Alban Berg)
Dirigent: Fabio Luisi , Inszenierung: Andreas Homoki, mit Christian Gerhaher, Brandon Jovanovich, Mauro Peter, Wolfgang Ablinger-Sperrhacke, Lars Woldt, Gun-Brit Barkmin, Philharmonia Zürich, Chor der Oper Zürich
Eine Produktion von Accentus Music in Koproduktion mit Opernhaus Zürich, in Kooperation mit BR und Arte Concert.

Donnerstag, 21. Mai, 18 Uhr bis Sonntag, 24. Mai, 24 Uhr: Werther (Jules Massenet)
Dirigent: Cornelius Meister, Inszenierung: Tatjana Gürbaca, mit Juan Diego Flórez, Anna Stéphany, Mélissa Petit, Audun Iversen, Cheyne Davidson, Martin Zysset, Philharmonia Zürich, Kinderchor der Oper Zürich, Chor der Oper Zürich
Eine Produktion von Accentus Music in Kooperation mit Opernhaus Zürich und Juan Diego Flórez.

Samstag, 30. Mai, 18 Uhr bis Montag, 1. Juni, 24 Uhr: Rigoletto (Giuseppe Verdi)
Dirigent: Fabio Luisi, Inszenierung: Tatjana Gürbaca, mit Saimir Pirgu, George Petean, Aleksandra Kurzak, Andrea Mastroni u. a. , Philharmonia Zürich, Chor der Oper Zürich
Eine Produktion von Accentus Music im Auftrag des Opernhauses Zürich.

opernhaus.ch