Oper Frankfurt: Operntag für Jugendliche widmet sich Bizets »Carmen«

Oper Frankfurt: Operntag für Jugendliche (Foto: Stephan Morgenstern)

An drei ausgewählten Terminen in der Saison können Jugendliche von 14 bis 19 Jahren einen ganzen Tag in der Oper Frankfurt verbringen und sie von allen Seiten kennenlernen. Der dritte und letzte Operntag im Rahmen des Vermittlungsprogramms JETZT! Oper für Dich in der Spielzeit 2018/19 widmet sich nun Georges Bizets Carmen am Sonntag, dem 3. März 2019, ab 13.30 Uhr im Opernhaus (Treffpunkt Opernpforte).

Die Anmeldung ist möglich unter jetzt@buehnen-frankfurt.de, die Teilnahme kostet 30 € pro Person (inklusive Führung durch das Opernhaus, szenischem Workshop, Verpflegung und Abendvorstellung).

Der Tag beginnt mit einer Führung hinter die Kulissen. Wie können eigentlich alle dem Dirigenten folgen? Wie echt sehen die Requisiten aus nächster Nähe aus? Wer stellt all die Dinge her, die aus einem Bühnenraum ein Bühnenbild werden lassen? Und was tut überhaupt ein Inspizient?

Nach einer gemeinsamen Pause beginnt der szenische Workshop. Hier geht’s nicht um Theorie: Es wird kaum gesessen und wenig gelesen! Umso wichtiger sind Bewegung, Musik, Kreativität, Teamwork und Freude am Darstellen. Die Jugendlichen schlüpfen selbst in die Rollen des Stücks, Probenkostüme helfen bei der Verwandlung. Sie spielen szenische Momente dieser mit einem ordentlichen Schuss „Operette à la Offenbach“ versehenen Inszenierung von Barrie Kosky nach: Der pflichtbewusste Sergeant Don José verliebt sich in die verführerische Carmen, Arbeiterin in einer Zigarettenfabrik. Ihr zuliebe desertiert er von der Armee und schließt sich – entgegen den Bitten seiner Jugendliebe Micaëla, mit ihr in sein Dorf zurückzukehren – einer Schmugglerbande an. Angewidert von seiner schon bald aufflammenden Eifersucht wendet sich Carmen dem Torero Escamillo zu und gibt dem verzweifelten José den Laufpass. Zutiefst gekränkt sucht dieser eine letzte Aussprache, doch von Carmens Beharren auf ihre Freiheit provoziert ersticht er die Geliebte.

Zum Abschluss darf nach dem Abendessen in der Opernkantine der gemeinsame Vorstellungsbesuch nicht fehlen (18.00 Uhr). In der Pause können sich die jungen Zuschauer dann austauschen: Machen es die Opernsänger auf der Bühne wohl besser als sie selbst?

Die Termine der Reihe in der Saison 2019/20 werden ab dem 8. Mai 2019 bekannt gegeben.

www.oper-frankfurt.de