Open Stage – Packende Livekonzerte aus Pariser Konzerthallen

Ab dem 19. Februar immer freitags und samstags um 20.30 Uhr live auf ARTE Concert

© Vishnu R. auf Pixabay

Bereits vor dem neuen Livestream-Format aus den Berliner Reinbeckhallen gab ARTE Concert im Dezember 2020 bekannten und aufstrebenden internationalen MusikerInnen bei Open Stage die Möglichkeit, für die Dauer eines Konzerts in ihr „natürliches Habitat“ zurückzukehren.

Die Live-Aufzeichnungen aus verschiedenen Pariser Konzerthallen waren auf ARTE Concert, aber auch auf Facebook, YouTube und Instagram zu verfolgen. Sehr spezielle und intime Konzerte von 30-45 Minuten spielten in der ersten Staffel KünstlerInnen wie Fredrika Stahl, Philippe Katherine, Laura Cahen oder Isabel Sörling.

In der zweiten Staffel – ab dem 19. Februar immer Freitag- und Samstagsabends um 20.30 Uhr live auf ARTE Concert – können sich Fans unter anderem auf den schwedischen Singer-Songwriter Peter von Poehl und Sänger und DJ Yan Wagner freuen.


Open Stage

Live-Konzerte aus Pariser Konzerthallen
ARTE France
Ab dem 19. Februar immer freitags und samstags um 20.30 Uhr live auf ARTE Concert

Die Livestreams sind ZuschauerInnen weltweit auf ARTE Concert sowie dem YouTube und Facebook-Kanal von ARTE Concert zugänglich und ist anschließend im Replay verfügbar.