»One Flew Over the Cuckoos Nest« eröffnet am 30. August die Jubiläumsspielzeit des English Theatre Frankfurt

FLIRTING WITH MADNESS

One Flew Over the Cuckoos Nest ~ English Theatre Frankfurt ~ Vorabbild (© English Theatre Frankfurt)

McMurphy ist ein Schlitzohr aus Leidenschaft. Mehrfach wegen Körperverletzung vorbestraft und nun erneut mit dem Gesetz in Konflikt geraten, plädiert er auf unzurechnungsfähig. Lieber ein leicht verrücktes Leben in der psychiatrischen Anstalt absitzen als die rohen Sitten im Knast ertragen. Die psychiatrische Abteilung wird von der Krankenschwester Ratched streng geführt: Patienten werden systematisch eingeschüchtert, misshandelt und durch Medikamente und Elektroschocktherapie gefügig gemacht. „Der Neue“ untergräbt mit seinem Wiederstand ihre Autorität und stellt sich schützend vor seine Mitinsassen. Der rabiate Kampf zwischen dem Querulanten McMurphy und der repressiven Ratched ist ein erschütterndes Portrait der Grenze von Vernunft und Wahnsinn.


© English Theatre Frankfurt

One Flew Over the Cuckoos Nest (Einer flog über das Kuckucksnest)
Roman
Von: Ken Kesey
Bühnefassung: Dale Wasserman

Premiere am English Theatre Frankfurt: 30. August 19
Spielzeit bis 19. Oktober 19

Regie: Derek Anderson
Bewegungsleitung: Jess Williams
Bühne und Kostüme: Bob Bailey
Lichtdesign: Jessica Hung Han Yun
Tondesign: James Nicholson
Videodesign: Louise Rhoades-Brown

Besetzung:

Rachel Paulette McMurphy: Ewa Dina
Chief Bromden: Troy Alexander
Delilaih Harding: Georgia Burnell
Billy Bibbit: Miles Parker
Charlie Cheswick: Alice Schofield
Nurse Ratched: Nigel Fairs
Aide Warren / Dr. John Spivey / Aide Turkle: Toby Manley
Nurse Flinn / Candy Starr: Joyce Veheary

english-theatre.de