Musikalische Neuerscheinungen im Henschel Verlag

© Henschel

Hagen Kunze: „Gesang vom Leben. Biografie der Musikmetropole Leipzig“

(erscheint am 19. März 2021)
Wie entscheidend Leipzig die Musikgeschichte prägte, warum die Stadt noch immer als eine der wichtigsten Musikmetropolen Europas gilt und wie nachhaltig die hier entstandenen Werke bis heute das Repertoire von Orchestern weltweit bestimmen, macht Hagen Kunze in seinem neuen Buch sichtbar. Die erste erzählende Biografie der Musikstadt Leipzig rückt nicht nur die Passionen Bachs, die Sinfonien Mendelssohn Bartholdys und das Klavierspiel Clara Schumanns in den Fokus, sondern gibt auch Einblick in täglich Brot und Nöte der Stadtpfeifer, die Auswirkungen des Notendrucks mit beweglichen Lettern auf das musikalische Leben und die erstaunliche Historie der Leipziger Jazztage.
Das sorgsam gestaltete Lesebuch macht 800 Jahre Kulturgeschichte lebendig und berichtet gleichermaßen fundiert wie unterhaltsam von Leben und Alltag, Triumph und Tragödien in Leipzig wirkender Künstlerinnen und Künstlern. Der Musikwissenschaftler Hagen Kunze schlägt einen umfassenden Bogen – von den Wurzeln des Thomanerchors und des Gewandhausorchesters über die Leipziger Beatdemo und das erste Rammstein-Konzert vor vierzig Fans bis hin zur Passionsaufführung via Live-Stream im 21. Jahrhundert.

© Henschel

Willem Bruls: „Venedig und die Oper. Auf den Spuren von Vivaldi, Verdi und Wagner“

(erscheint am 19. März 2021)
Willem Bruls lädt zu einem besonderen Streifzug durch die von Mythen umgebene Lagunenstadt Venedig ein, die von jeher Komponisten, Musiker und Dichter faszinierte. Sein neues Buch offenbart die sichtbaren und verborgenen Spuren der Operngeschichte in der Stadt und macht mit den Meisterwerken von Monteverdi, Händel, Vivaldi, Mozart, Rossini, Verdi, Wagner, Strawinsky, Britten und Luigo Nono vertraut. Kenntnisreich und packend gibt Bruls dabei einen eindrucksvollen Einblick in 400 Jahre venezianische Kulturhistorie – geprägt von Erfolg, von Phasen des Niedergangs und auch von romantischer Rückbesinnung.

seemann-henschel.de