Musical »Gefährliche Liebschaften« nur im Oktober im Münchner Gärtnerplatztheater

Gefährliche Liebschaften ~ Gärtnerplatztheater München ~ Madame de Merteuil (Anna Montanaro) und Vicomte de Valmont (Armin Kahl) (© Thomas Dashuber)

Das mehrfach ausgezeichnete Musical Gefährliche Liebschaften nach dem Roman von Choderlos de Laclos präsentiert das Gärtnerplatztheater nur vom 17. bis 23. Oktober. Im Auftrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz hat das renommierte deutsche Autorenduo Wolfgang Adenberg und Marc Schubring den hocherotisch-maliziösen Stoff in ein packendes neues Musical verwandelt, hochspannend in Szene gesetzt von Staatsintendant Josef E. Köpplinger und West-End-Star Adam Cooper.

In dem bitterbösen Sittengemälde des dem Untergang geweihten Ancien régime schildert Choderlos de Laclos die Verdorbenheit der guten Gesellschaft und liefert eine unter die Haut gehende Studie über Sex als Mittel für manipulative Machtspielchen, mit der er bis heute keinen Leser kalt lässt.

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz
Regie: Josef E. Köpplinger
Choreografie und Co-Regie: Adam Cooper
Bühne: Rainer Sinell
Kostüme: Alfred Mayerhofer
Licht: Michael Heidinger / Josef E. Köpplinger
Video: Raphael Kurig / Thomas Mahnecke
Dramaturgie: Michael Alexander Rinz

Mit: Nazide Aylin, Gisela Ehrensperger, Carin Filipčić, Anja Haeseli, Julia Klotz, Evita Komp, Anna Montanaro, Katja Reichert, Susanne Seimel, Anna Thorén I Florian Hackspiel, Armin Kahl, Peter Neustifter, Florian Peters, Christian Schleinzer, Erwin Windegger u. a.

Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Vorstellungen: Oktober 17 / 18 / 20 / 21 / 23 zum letzten Mal!
Preise 4 bis 65 Euro

Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de
Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de