Mozarts »Così fan tutte« ab 1. Oktober neu inszeniert am Staatstheater Mainz

Cosi fan tutte ~ Staatstheater Mainz ~ Vorabbild mit Karina Repova, Brett Carter und Selene Zanetti ~ © Andreas Etter

Traumhochzeit in Weiß? Ein eigenes Haus und Kinder? So zumindest stellen sich Fiordiligi und Dorabella ihre Zukunft vor. Damit entsprechen die Schwestern der Mehrheit in den Statistiken, die Don Alfonso eifrig erstellt. Doch der Forscher in Sachen Liebe und Treue ist außerdem überzeugt davon, dass Frauen nicht treu sein können. Um das zu beweisen, überredet er die Verlobten der beiden Schwestern einem kruden Experiment. Doch Don Alfonsos Treuetest stürzt die vier Beteiligten in ernsthafte emotionale Krisen und entwickelt eine unvorhergesehene Eigendynamik.

Cordula Däuper ist als Regisseurin in Mainz bereits gut bekannt. Ihr witziger und turbulenter Zugriff auf Mozarts La finta giardiniera begeisterte in der letzten Spielzeit das Publikum. Für Ihre Inszenierung von Zählen und Erzählen wurde sie in der Fachzeitschrift Die Deutsche Bühne als beste Regisseurin im Bereich Kinder- und Jugendtheater genannt. Nun befragt sie in ihrer Deutung von Così fan tutte das klassische Beziehungsmodell einer Zukunft zu zweit und zeigt, wie viele Überraschungen die Partner*innensuche bereit halten kann.


Così fan tutte

Oper in zwei Akten

Von: Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto: Lorenzo Da Ponte
Uraufführung: 26. September 1790 (Wien, Burgtheater am Michaelerplatz)

Premiere am Staatstheater Mainz: Samstag, 1. Oktober 22 (Großes Haus)

Musikalische Leitung: Daniel Montané
Inszenierung: Cordula Däuper
Bühne: Pascal Seibicke
Kostüme: Sophie du Vinage
Dramaturgie: Elena Garcia Fernandez

Besetzung:

Fiordiligi: Selene Zanetti
Dorabella: Karina Repova
Guglielmo: Brett Carter
Ferrando: Myungin Lee
Despina: Julietta Aleksanyan
Don Alfonso: Pablo Ruiz / Stephan Bootz
Bühnenmusik: Paul-Johannes Kirschner

Statisterie des Staatstheater Mainz
Philharmonisches Staatsorchester Mainz


Nächste Vorstellungstermine: 9.10.2022, 14.10.2022, 23.10.2022

staatstheater-mainz.de