Leipzigs Kultur wechselt zu 2G – Die Eigenbetriebe der Stadt Leipzig folgen der neuen Corona-Schutzverordnung

Oper Leipzig (© Kirsten Nijhof)

(lifePR) In Gewandhaus, Oper Leipzig, Schauspiel Leipzig und im Theater der Jungen Welt gelten mit Inkrafttreten der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 5. November (gültig bis 25.11.) ab dem heutigen Montag, 8. November 2021, für das Publikum die 2G-Regeln: Der Besuch von Vorstellungen, Konzerten und angebotenen Veranstaltungen ist dann nur noch möglich für Geimpfte, Genesene und für Personen, für die die folgenden Ausnahmen gelten.

Eine Ausnahme gilt nach der Corona-Schutz-Verordnung zunächst für Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung von der Ständigen Impfkommission (STIKO) ausgesprochen wurde. Diese Personen erhalten Zutritt zu Veranstaltungen mit dem Nachweis eines innerhalb der letzten 24 Stunden erfolgten negativen Testnachweises eines Antigen-Schnelltests bzw. innerhalb der letzten 48 Stunden negativen Testnachweises eines PCR-Tests und einer ärztlichen Bescheinigung, in der angegeben ist, wann die gesundheitlichen Gründe voraussichtlich entfallen.  Kinder unter 6 Jahren können Veranstaltungen ohne Testnachweis besuchen. Für Schülerinnen und Schüler, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist ein Testnachweis nicht erforderlich, da diese einer Testpflicht während des Schulbetriebes in der Schule unterliegen.

Sämtliche notwendigen Zertifikate, und Personalausweise und Schülerausweise werden beim Eintritt überprüft. Für bereits gekaufte Tickets, die wegen der 2G-Regelung nicht genutzt werden können, wird ein Gutschein für einen späteren Veranstaltungsbesuch ausgestellt. Besucherservice und Theaterkassen informieren gern zu Umtausch und dem aktuell gültigen Hygienekonzept. Die jeweils aktuellen Hinweise finden sich auch auf den Webseiten der Kulturbetriebe.

Der Besucherservice der Oper Leipzig für die Spielstätten Opernhaus und Musikalische Komödie ist erreichbar unter Tel: 0341 – 12 61 261 (Mo – Sa 10.00 – 19.00 UHR ), per E-Mail: service@oper-leipzig.de oder im Internet unter www.oper-leipzig.de.

Die Besucherinnen und Besucher für die heutige Vorstellung des Leipziger Balletts BLUE MONDAY sind bereits informiert. Die nächsten Vorstellungen im Opernhaus finden am Freitag, dem 12. November 2021, statt: TOSCA um 19.30 Uhr, AMADEUS MUSIKUS bereits um 11 Uhr im Konzertfoyer des Opernhauses. Die nächste Vorstellung der Musikalischen Komödie ist MY FAIR LADY am 13.11.21 um 19 Uhr.

oper-leipzig.de

gewandhausorchester.de

schauspiel-leipzig.de

theaterderjungenweltleipzig.de