LaBrassBanda meets Yoga – Uraufführung der Yoga Sinfonie Nr. 1 im Festspielhaus Füssen

Stefan Dettl von der bayerischen Kultband LaBrassBanda (Foto: Anne Roth)

Oifach a scheens Gfui“
LaBrassBanda vereint Energie aus Musik & Yoga
Wir blasen das Publikum in eine andere Dimension, bis es mit der Yogamatte abhebt.“

Uraufführung der Yoga Sinfonie Nr. 1 am 10.10.2020 im Festspielhaus Füssen, das Publikum: 150 Yogi auf ihrer Matte

Eigentlich ist der Name ja schon Programm: Yoga bedeutet in der Übersetzung aus dem Altindischen Verbindung, Vereinigung. Stefan Dettl von der bayerischen Kultband LaBrassBanda vereint nun Blasmusik und Yoga. Für ihn das Natürlichste der Welt. „Wenn wir auf der Bühne stehen, müssen wir ein gutes Körpergefühl haben, der Atem muss fließen, wir müssen eine Präsenz zeigen und dann durchfließt uns die Energie – wie beim Yoga auch.“ Schon seit einiger Zeit beschäftigt sich der Musiker mit dem Gedanken durch Musik das Erlebnis beim Yoga zu verstärken, zu begleiten. So entstand in den letzten, durch die vielen abgesagten Live-Terminen, eher ruhigen Monaten, die Yoga Sinfonie Nr. 1. Ein 90-minütiges Klangwerk bei dem die Musiker der LaBrassBanda begleitet von weiteren Bläsern, Perkussionisten und den Analog-Synthesizer-Klängen des Duos Ströme, die Yogi auf der Matte erfassen, erden und mitnehmen wollen. „Wir blasen das Publikum in eine andere Dimension, bis es mit der Yogamatte abhebt“, freut sich Dettl. Als Student bei den Nürnberger Philharmonikern war Dettl immer wieder von der Kraft unmittelbarer Live-Musik tief beeindruckt. Genau dieses Gefühl will Dettl bei LaBrassBanda meets Yoga vermitteln. Veranstalter Manfred Hertlein fand mit dem Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen die ideale Location zur Umsetzung. Die Musiker stehen in der Mitte auf der riesigen Bühne, die Yogi außen rum. Alles mit genügend Abstand und doch mittendrin. Am Samstag, 10. Oktober 2020, wird nun die Yoga Sinfonie Nr. 1 uraufgeführt im Festspielhaus Neuschwanstein, das Publikum sind 150 Yogi. Als Eintrittskarte gibt es eine eigens dafür designte Yogamatte, nachhaltig produziert vom bayerischen Hersteller Bodynova. „Wir wollen einfach miteinander ein schönes Gefühl erleben.“, so Dettl. „Denn das isoliert sein, tut nicht gut.“

Infos & Tickets unter labrassbanda.com

Infos Ablauf:
Die „sportliche“ Leitung übernimmt Petros Haffenrichter aus München, der mit seiner musischen Gabe spielerisch die verschiedensten Yoga-Techniken vermittelt. Er ist einer der wenigen Senior Jivamukti Teacher und leitet diverse Retreats und Workshops weltweit.

Das Rahmenprogramm beginnt 30 Minuten nach der Yogasession und beinhaltet einen Kurzauftritt von LaBrassBanda im anliegenden Königlich Bayerischen Biergarten, in dem natürlich auch veganes und vegetarisches Essen angeboten wird. Zusätzlich wird es eine Yogastunde für Anfänger und Fortgeschrittene mit dem FeetUp der gleichnamigen Allgäuer Firma geben.

Das von LaBrassBanda gemeinsam mit dem DEHOGA Bayern erarbeitete Hygiene- und Sicherheitskonzept, das auf der LaBrassBanda Biergartentour bereits erfolgreich erprobt wurde, berücksichtigt alle geltenden Corona-Regeln und kommt auch in Füssen zum Einsatz. Alle Abstände können Festspielhaus Neuschwanstein, einem der größten Bühnenhäuser Europas, problemlos eingehalten werden. Die moderne Lüftungsanlage sorgt für genügend Frischluft.

Tickets sind exklusiv nur auf shop.labrassbanda.com erhältlich. Als Eintrittskarte gibt es eine in Deutschland hergestellte Yogamatte von Bodynova in einer limitierten LaBrassBanda Edition. Die Anzahl der Teilnehmer für diesen exklusiven Event ist auf 150 begrenzt.
Der Eintritt kostet 169 €.

Ablauf:
15:00 – Einlass
16:00 – Live-Yogasession mit LaBrassBanda und Petros Haffenrichter (90 Minuten)
17:30 – Pause
18:00 – Yogaflow mit dem FeetUp Team (60 Minuten)
19:15 – Auftritt von LaBrassBanda im Biergarten bzw. bei schlechtem Wetter innen (Wirtshaus mit Panorama- und Romantiksaal)
20:00 – Ende

Im Eintrittspreis enthalten:
– Yogamatte von Bodynova (limitierte LaBrassBanda-Edition, 183 x 60 cm, 4,5 mm dick)
– Live-Yogassession mit LaBrassBanda und Petros Haffenrichter (90 Minuten)
– Yogaflow mit dem FeedUp Team (60 Minuten)
– Auftritt von LaBrassBanda im Biergarten
– Willkommensgeschenk