Kurzfilm zu TRI SESTRY (DREI SCHWESTERN) im Internetauftritt der Oper Frankfurt freigeschaltet

Tri Sestry ~ Oper Frankfurt ~ Ensembleund Orchester (© Monika Rittershaus)

Der Kurzfilm von Thiemo Hehl zur Frankfurter Erstaufführung von Peter Eötvös’ Tri sestry / Drei Schwestern (Musikalische Leitung: Dennis Russell Davies und Nikolai Petersen; Inszenierung: Dorothea Kirschbaum) im Internetauftritt der Oper Frankfurt ist freigeschaltet: https://oper-frankfurt.de/de/mediathek/?id_media=162

Die nächste Vorstellung von Tri sestry findet am morgigen Freitag, dem 14. September 18 statt. Dazu im Anschluss an die Vorstellung Oper lieben zu Tri sestry im Holzfoyer. Unter der Moderation von Dramaturgin Mareike Wink stehen Ray Chenez (Countertenor, Sänger der Partie der Irina), David DQ Lee (Countertenor, Sänger der Partie der Mascha), Dmitry Egorov (Countertenor, Sänger der Partie der Olga) und Eric Jurenas (Countertenor, Sänger der Partie der Natascha) Rede und Antwort.

www.oper-frankfurt.de