„Kulturkoffer“ für Kinder und Jugendliche startet in die nächste Ausschreibungsrunde

Land Hessen unterstützt auch 2022 Projekte der kulturellen Bildung

© congerdesign auf Pixabay

Die hessische Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn hat den Startschuss für die nächste Ausschreibungsrunde des Förderprogramms „Kulturkoffer“ gegeben. Bis zum 30. November 2021 können sich wieder alle, die Projekte im Bereich der Kulturellen Bildung anbieten, um Landesfördermittel aus dem „Kulturkoffer“ bewerben. Im Fokus stehen dabei Angebote für junge Menschen zwischen 3 und 27 Jahren, aber auch generationenübergreifendes Arbeiten ist möglich.

© kulturkoffer.hessen.de

Chance, um Potenzial zu entfalten

„Alle Kinder können zu klugen und kreativen Köpfen heranwachsen. Mir ist wichtig, dass sie alle die Chance bekommen, dieses Potenzial zu entfalten, ganz gleich, welche Muttersprache sie sprechen, was ihre Eltern verdienen und ob sie in der Stadt wohnen oder auf dem Land. Dazu leisten Angebote der kulturellen Bildung einen wichtigen Beitrag“, erklärt Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn. Mit dem ,Kulturkoffer‘ unterstützen wir sie aus Landesmitteln dabei, jungen Menschen den Zugang zu Kunst und Kultur in all ihrer Vielfalt zu ermöglichen – von Warten auf Godot als Kinderoper über Skulpturen aus Müll und Schrott bis zur musikalischen Nachtküche, von Industriekultur über elektronische Musik bis zur Hexen-Performance, um nur einige Beispiele aus der bisherigen Förderung zu nennen. Das Programm unterstützt etablierte Angebote ebenso wie neue Projektideen und innovative Formate, ohne Spartengrenzen und Formatvorgaben.“

Steht allen künsterlischen Sparten offen

Der „Kulturkoffer“ steht allen künstlerischen Sparten offen und ermöglicht auch interdisziplinäre Vorhaben. Voraussetzung ist, dass das Projekt von einem künstlerischen und einem sozialräumlichen Kooperationspartner gemeinsam geplant und im Zeitraum von April bis Dezember 2022 durchgeführt wird. Eine unabhängige Jury wählt aus den eingereichten Projektideen aus. Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen e.V. ist für das Förderprogramm und das Ausschreibungsverfahren verantwortlich.

kulturkoffer.hessen.de