Kultmusical Saturday Night Fever endlich wieder in Köln und München

Vom 17.03. bis 29.03.2020 im Musical Dome Köln ~ Vom 01.04. bis 19.04.2020 am Deutschen Theater München

Saturday Night Fever (© Pamela Raith)

Glitzernde Spiegelkugeln, riesige Hemdkragen, Schlaghosen und Musik, zu der man einfach tanzen muss: Mit Saturday Night Fever kehrt das Discofieber der 70er zurück – bunter und wilder als je zuvor. Die Neuinszenierung des Kultmusicals durch den renommierten britischen Produzenten und Regisseur Bill Kenwright (u.a. Evita und Jesus Christ Superstar) ist eine packende Hommage an den John Travolta-Klassiker von 1977. Und damit an die Bee Gees, die mit Songs wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Tragedy“ und „How Deep Is Your Love“ nicht nur den Soundtrack für den Film, sondern auch gleich für das ganze Jahrzehnt geliefert haben. Im Musical performt eine Live-Band die Songs der Brüder Gibb so grandios, als stünden Barry, Robin und Maurice persönlich auf der Bühne. Dieser mitreißende Sound begleitet, wie auf der Leinwand, den Weg des jungen Draufgängers Tony Manero, der davon träumt, die kleinbürgerliche Arbeiterwelt zu verlassen, und der seine Sehnsucht jedes Wochenende auf der Tanzfläche auslebt. Im kommenden Frühjahr wird Saturday Night Fever exklusiv vom 17. bis 29. März 2020 im Musical Dome Köln und vom 1. bis 19. April 2020 am Deutschen Theater München zu Gast sein.


Saturday Night Fever
© Pamela Raith

Vom Arbeiterjungen zum König von Disco-Wunderland

Wäre doch nur jeden Abend Samstag. Dann nämlich entflieht der junge Italo-Amerikaner Tony Manero seinem tristen Alltag als kleiner Angestellter in Brooklyn, um in der Disco „2001 Odyssey“ zum König der Tanzfläche zu werden. In der schönen und ehrgeizigen Stephanie scheint er eine ebenbürtige Partnerin für den anstehenden Tanzwettbewerb gefunden zu haben. Mit ihr teilt er nicht nur den absoluten Siegeswillen, sondern auch den Traum vom glamourösen Leben weit weg von Brooklyn. Für seine Freunde, die ihn so dringend brauchen, bleibt dabei keine Zeit mehr.

Musik, Tanz und Dramatik spektakulär neu inszeniert

Mehr Dramatik, neue atemberaubende Choreografien, authentische Kostüme und Musik satt – die Neuinszenierung von Saturday Night Fever nimmt das Publikum mit auf eine magische Zeitreise in die wilde Disco-Ära der 70er. Ein einzigartiges Spektakel, bei dem kein Fuß am Boden bleibt.
Die Bee Gees sorgen dabei nicht nur unsichtbar für den musikalischen Rahmen. Sie sind – grandios verkörpert durch die exklusive Saturday Night Fever-Band – selbst live auf der Bühne dabei. Grandios ist auch die Vorstellung des Ensembles: Energiegeladen und einfühlsam bringen die Darsteller die emotionale Achterbahnfahrt des Arbeiterjungen Tony Manero auf die Bühne. Jedes Wochenende sprengt der die Ketten der Kleinbürgerlichkeit und wird zum umschwärmten Star der Disco.

Der Produzent Bill Kenwright, der schon mit Jesus Christ Superstar und Evita sowohl Publikum als auch Kritiker begeisterte, ist ein Garant für spektakuläre Bühnenshows. Bei Saturday Night Fever zieht er nun wieder auch als Regisseur die Fäden. Ein Erfolgsrezept, wie die Reaktionen auf den Tourstart in England, Nordirland und Schottland zeigen: „reiner Spaß zum Wohlfühlen…ein unwiderstehlicher Abend“ schwärmt die Manchester Evening News. „Ausgesprochen unterhaltsam…ein Triumph“ kommentiert Liverpool Echo. Und der Edinburgh Reporter empfiehlt: „Wem der Film ‚Saturday Night Fever‘ gefallen hat, der wird diese Musicalproduktion lieben.“


Saturday Night Fever
© Pamela Raith

Der Vorverkauf ist gestartet!

17.03.2020 – 29.03.2020: Köln, Musical Dome
01.04.2020 – 19.04.2020: München, Deutsches Theater


Dauer: 150 Min (inkl. einer Pause)
Sprache: Originalversion in englischer Sprache
Preise: Ab 32 € zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle

Vorverkauf: Telefonisch über die nationale Tickethotline 01806 – 101011 (0,20 €/ Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/ Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen), Online unter tickets-direkt.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

bb-promotion.com