Kostenlose Kinderbetreuung an der Oper Frankfurt bei Nachmittagsvorstellungen – Zweiter Termin in dieser Saison am 10. November 2019

Lady Macbeth von Mzensk ~ Oper Frankfurt ~ Katerina Ismailowa (Anja Kampe) und im Hintergrund Ensemble ~ © Barbara Aumüller (szenenfoto.de)

Auch in dieser Spielzeit bietet die Oper Frankfurt Nachmittagsvorstellungen an, in deren Rahmen eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten wird. Dieser Service dürfte vor allem für theaterbegeisterte Familien mit kleinen Kindern interessant sein. Das Angebot gilt für den Nachwuchs im Alter von drei bis neun Jahren, der dann – während die Eltern die Vorstellung besuchen – von zwei Diplom-Pädagoginnen in den Räumen der Oper Frankfurt betreut wird. Dabei wird gebastelt, gespielt, vorgelesen und vieles mehr. Anmeldungen nimmt der Gästeservice der Oper Frankfurt unter der Nummer 069 – 212 37 348 entgegen.

Die Vorstellungen mit kostenloser Kinderbetreuung in der Spielzeit 2019/20:

Dmitri D. Schostakowitsch Lady Macbeth von Mzensk – Sonntag, 10. November 2019, 15.30 Uhr
Gabriel Fauré Pénélope – Sonntag, 15. Dezember 2019, 15.30 Uhr
Georg Friedrich Händel Radamisto – Sonntag, 12. Januar 2020, 15.30 Uhr
Frederick Delius Romeo und Julia auf dem Dorfe – Sonntag, 22. März 2020, 15.30 Uhr
Richard Strauss Salome – Sonntag, 29. März 2020, 15.30 Uhr
Richard Strauss Der Rosenkavalier – Donnerstag, 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt), 15.30 Uhr
Giuseppe Verdi La forza del destino – Sonntag, 5. Juli 2020, 15.30 Uhr

Karten für diese Nachmittagsvorstellungen der Spielzeit 2019/20 zum Preis von € 15 bis 165 (12,5% Vorverkaufsgebühr nur im externen Vorverkauf) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, per Ticket-Hotline 069 – 212 49 49 4 oder online unter oper-frankfurt.de erhältlich.