Klassik-Gesangswettbewerb Stella Maris an Bord: Bariton Jóhann Kristinsson der Hamburger Staatsoper gewinnt Publikumspreis

MS EUROPA Stella Maris Gesangswettbewerb 2019 ~ Teilnehmer, Jury, Kapitän Olaf Hartmann (Foto: Hapag Llyd Cruises / Alexander Schlösser)

Sechs Sängerinnen und Sänger – drei Wettbewerbsrunden

– Gäste der EUROPA und Fachjury verleihen Preise an Favoriten

– 12-tägige Kreuzfahrt von Kiel über Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Tallinn, Riga, Danzig nach Hamburg

Während die Gäste der EUROPA Ostseemetropolen bereisten, kamen sie an Bord in den Genuss der Welt der Oper. Sechs junge Nachwuchstalente traten bei der Stella Maris International Voice Competition in den Genres Oper, Oratorium und Lied in drei Wettbewerbsrunden gegeneinander an. Der Publikumspreis, dotiert mit 15.000 Euro, wurde stellvertretend von Kapitän Olaf Hartmann in diesem Jahr an den Isländer Jóhann Kristinsson übergeben. Auch die Jurymitglieder – Kammersänger Michael Schade, Sid Mclauchlan vom Klassiklabel Deutsche Grammophon, Thomas Mittermayer vom Wiener Musikverein sowie Intendant der Wiener Staatsoper Dominique Meyer – überreichten attraktive Preise an die Gewinner.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Theater der EUROPA wurde Jóhann Kristinsson der Staatsoper Hamburg für seine beeindruckende Darbietung ausgezeichnet. Zusätzlich zum Publikumspreis erhielt er ein Engagement beim Wiener Musikverein. Darüber hinaus gewann Beomjin Kim, Tenor an der Semperoper aus Dresden eine Testaufnahme mit dem Label Deutsche Grammophon sowie eine Einladung zum Vorsingen an der Wiener Staatsoper. Der Bariton Boris Prýgl von der Bayerischen Staatsoper und die Mezzosopranistin Lindsay Metzger von der Chicago Lyric Opera freuten sich ebenfalls über eine Einladung zum Vorsingen an der Wiener Staatsoper. Der Pianist Alexander Fleischer begleitete die Sängerinnen und Sänger sowohl während des gesamten Wettbewerbs als auch beim feierlichen Abschlusskonzert.

Für Klassikfans hat Hapag-Lloyd Cruises weitere Musikreisen an Bord von MS EUROPA im Programm:

Von Hamburg nach Kiel über Kopenhagen, Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Tallinn, Riga und Klaipeda vom 27.05.-09.06.2020 (13 Tage). Buchbar ab 6.831 Euro pro Person. Weitere Informationen unter: hl-cruises.de/reise-finden/EUR2010

Von Limassol nach Civitavecchia (Rom) über Haifa, Ashdod, Rhodos, Agios Nikolaos (Kreta), Spetses (Saronische Inseln), Nauplia und Katakolo (Peloponnes), Valetta (Malta), Syrakus (Sizilien) und Capri (Rom) vom 26.04.-09.05.2021 (13 Tage). Buchbar ab 6.071 Euro. Weitere Informationen unter: hl-cruises.de/reise-finden/EUR2107

PASSAGEN.tv unter hl-cruises.de/passagentv – PASSAGEN Blog unter hl-cruises.de/blog