Klassik am Odeonsplatz live mit dem Symphonieorchester des BR

Klassik am Odeonsplatz (2017): Die Feldherrnhalle wird zu Bühn (© BR/Peter Meisel)

Klassik am Odeonsplatz wird 20! Nach einjähriger, pandemiebedingter Zwangspause findet das beliebte Klassik-Open-Air im Herzen Münchens in diesem Jahr wieder statt, wenn auch mit reduzierter Zahl an Besuchern vor Ort. Am Samstag, den 10. Juli, dirigiert Daniel Harding das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Solistin des Abends ist die Cellistin Sol Gabetta. BR-KLASSIK überträgt ab 21.15 Uhr live im BR Fernsehen, im Hörfunk sowie online auf BR-KLASSIK Concert.

Pünktlich zum Sonnenuntergang um 21.15 Uhr gibt der britische Pultstar Daniel Harding den Auftakt zu einem sommerlich-stimmungsvollen Klassik-Abend in der berühmten klassizistischen Feldherrnhalle auf dem Odeonsplatz, majestätisch flankiert von Residenz und Theatinerkirche. Zu Beginn vermitteln die drei atmosphärischen Skizzen “La mer” von Claude Debussy impressionistischen Klangzauber und vielleicht sogar Urlaubsgefühle. Stargast des Abends ist die argentinische Cellistin Sol Gabetta mit dem traumhaft poetischen Cellokonzert von Robert Schumann. Zum großen Finale dirigiert Harding die Suite von 1919 aus Igor Strawinskys Erfolgsballett “L’oiseau de feu – Der Feuervogel”.

“Wir als Kulturveranstalter haben mehrmals gezeigt, wie sicher Konzertbesuche auch in Pandemiezeiten sind. Insofern bin ich überglücklich, dass ‘Klassik am Odeonsplatz’ mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks als Pilotprojekt das richtige Signal ist. Und ich freue mich mit Daniel Harding und Sol Gabetta auf einen lange herbeigesehnten Höhepunkt unserer Konzertsaison.”

Ulrich Hauschild, Manager des BRSO

Programm

Claude Debussy – “La mer”
Robert Schumann – Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll, op. 129
Igor Strawinsky – L’oiseau de feu. Suite für Orchester (Fassung 1919)

Mitwirkende

Sol Gabetta, Violoncello
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Daniel Harding

Informationen zu Restkarten und den gültigen Hygieneregeln online unter klassik-am-odeonsplatz.de

Live-Übertragung

BR-KLASSIK überträgt das Konzert ab 21.15 Uhr live im BR Fernsehen, im Hörfunk sowie online auf BR-KLASSIK Concert.