Jubiläum: 20 Jahre Günter Grass-Haus | 95. Geburtstag von Günter Grass

Günter Grass-Haus (© Die Lübecker Museen, Foto: Thorsten Wulff)

Anlässlich des 75sten Geburtstages von Günter Grass öffnete das nach ihm benannte Haus in Lübeck am 20. Oktober 2002 seine Türen.

Neben der Dauerausstellung, die es sich zur Aufgabe macht, das Erbe des Schriftstellers, Grafikers und Bildhauers Grass am Leben zu halten, hat das Museum 50 Sonderausstellungen realisiert, die sich Menschen mit Mehrfachbegabungen widmen.

So unter anderem The Art of John Lennon (2013), Cornelia Funke. Eine andere Welt (2014/15), Winston Churchill. Schriften, Reden, Bilder (2016/17) und jüngst Die fantastische Welt der Tove Jansson (2022).

Zu Günter Grass und den zahlreichen Sonderausstellungen hat das Haus 24 Publikationen herausgegeben, darunter den Katalog zur Ausstellung Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert (2020), Salman Rushdie – Erinnerungen an Günter Grass (2018) und „Unruhe im Olymp“: Gedichte, Zeichnungen und Skulpturen von Markus Lüpertz (2013).

Highlight des 20sten Jubiläumsjahres ist die neue Dauerausstellung, die im Frühjahr 2022 eröffnet hat. Sie macht das Leben und Wirken einer der wenigen deutschen Literaturnobelpreisträger für die Besucher*innen erlebbar und widmet sich nicht nur den einzigartigen Schriftwerken, sondern auch der Kunst von Günter Grass. Zu sehen sind zahlreiche Originalexponate wie Zeichen- und Schreibwerkzeuge, Manuskripte, ein Skizzenbuch, Plastiken, Zeichnungen, Druckgrafiken, Aquarelle, Umschlagentwürfe, historische Dokumente u. v. m aus dem Besitz von Günter Grass. Erstmals ist auch die Nobelpreisurkunde im Original zu sehen.

Zum Jubiläum gibt sich der Schriftsteller, Journalist und Publizist Navid Kermani am 16. Oktober die Ehre und kommt zu einer Lesung nach Lübeck. Im Gespräch mit Museumsleiter Dr. Jörg-Philipp Thomsa stellt er sein neues Buch „Was jetzt möglich ist. 33 politische Situationen“ vor. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene, 9 Euro ermäßigt. Die Tickets sind ab sofort erhältlich im Museumsshop des Grass-Hauses, unter grass-haus.de , unter kulturwerft-gollan.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.