HOLIDAY ON ICE zelebriert mit seiner neuen Produktion SHOWTIME spektakuläre Highlights einer unvergleichlichen Erfolgsstory

HOLIDAY ON ICE feiert 75 Jahre mit den Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot (© HOLIDAY ON ICE / Morris MacMatzen)

HOLIDAY ON ICE stellt beim Pressetermin in München neue Produktion SHOWTIME vor – Olympiasieger und HOLIDAY ON ICE Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot präsentieren Showkostüme – HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große Showbühne

Hamburg, 24.09.2018 – It‘s SHOWTIME für eine Hommage zum 75. Geburtstag. Das große Jubiläum von HOLIDAY ON ICE bietet Anlass, um seine außergewöhnliche Erfolgsstory in einer atemberaubenden Show auf dem Eis spektakulär zu inszenieren und einen Blick in die Zukunft zu werfen. In einer emotionsgeladenen Geschichte und mitreißenden Szenen nehmen bis zu 40 der besten Eiskunstläufer der Welt das Publikum mit auf die magische Reise einer international erfolgreichen Showproduktion und zelebrieren, was es bedeutet, für die Bühne und für Standing Ovations zu leben. In München, dem Ort für olympische Eiskunstlauf-Weltklasse, präsentierte HOLIDAY ON ICE heute zum Auftakt der kommenden Saison gemeinsam mit Aljona Savchenko und Bruno Massot, Paarlauf-Weltmeister, Olympiasieger und HOLIDAY ON ICE Gaststars, die Highlights im 75. Jahr und gab die Zusammenarbeit mit der Sat.1 TV-Show „Dancing on Ice“ bekannt.

It‘s SHOWTIME: vom Durchbruch bis zum pulsierenden Finale

Eine kunstvoll verhüllte Eisfläche, Musiker inmitten des Publikums, dann überraschend ein fulminanter Auftakt auf und hoch über dem Eis. Eindrucksvoll beginnt SHOWTIME, opulent geht es auf dem Eis weiter: Das Publikum sieht, wie ein extravagant kostümierter Cast inklusive seinem Produzenten, dem Hauptcharakter der Show, eine rauschende After-Show-Party feiert. Inmitten dieser stimmungsvollen Szene lässt der Produzent die farbenprächtigen Erinnerungen seines Cast Revue passieren und nimmt die Betrachter mit auf eine Reise durch die Erfolgsgeschichte. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Tournee rund um die Welt und begleitet die Showcrew durch fabelhafte Szenerien einer Erfolgsstory, mit allen Höhen und Tiefen. Die Besucher erleben große Auftritte, die Emotionen hinter den Kulissen und eine Liebesgeschichte zwischen dem Produzenten und seiner auserwählten Eisläuferin. On stage bis hin zum pulsierenden Finale auf der Eisbühne, die für HOLIDAY ON ICE die Welt bedeutet: ein Showcast in seinem unbändigen Streben nach Begeisterung und Perfektion. „SHOWTIME ist unsere Liebeserklärung an das große Entertainment auf Eis“, erklärt Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE. „Wir feiern, was wir sind, und erzählen die Geschichte einer emotionalen Showfamilie, die nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren wir ein bisher nicht dagewesenes Entertainmenterlebnis on Ice.“

WELTKLASSE-ENTERTAINMENT: Ice Performance mit Wow-Effekt

Neben einer mitreißenden Geschichte erwartet das Publikum ein Showerlebnis mit vielen überwältigenden Highlights: Für das aufwändig gestaltete Bühnenbild projiziert die größte LED-Wand einer Live-Tour beeindruckende Bildszenerien, die das Publikum mit auf die Reise durch die Erfolgsstory der Show nehmen. Rund 300 brillante, handgefertigte Designs kreieren eine farbenprächtige und extravagante Kostümwelt, die SHOWTIME vom Opening bis zum Finale unvergleichlich macht. Mittelpunkt der Produktion ist ein bespielbarer Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern. Und wenn Bilder mit Hologrammen zum Leben erweckt werden, wird die Illusion perfekt. „Wir wollen zu unserem 75. Geburtstag unserem Anspruch gerecht werden, Entertainment auf Eis immer neu zu inszenieren und für unser Publikum unvergessliche Momente zu kreieren“, so Peter O’Keeffe. „Um HOLIDAY ON ICE auf ein neues Level zu heben, haben wir ein Team aus international führenden Kreativen zusammengestellt, eine hochkarätig besetzte Showcrew der besten Eiskunstläufer gecastet und erstmals Bungee-Artisten in die Show integriert.“ Die Skater von SHOWTIME bieten einen einzigartigen Mix aus den besten Einzel- und Paarläufern der Welt, Bungee-Performern sowie einem Stunt-Skater.

INTERNATIONAL GEFEIERTES KREATIVTEAM inszeniert Jubiläumsshow

Zum 75. Geburtstag von HOLIDAY ON ICE haben einige der besten Creatives der Welt die Herausforderung angenommen, die einzigartige Erfolgsgeschichte und die Liebe für großes Entertainment auf der Eisbühne effektvoll zu zelebrieren. SHOWTIME wurde inszeniert von Creative Director Kim Gavin (bekannt u.a. durch Bühnenshows von Take That, Pink, Robbie Williams, Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London 2012). Die Zusammenarbeit mit Star-Choreograf und Eiskunstlauf-Olympiasieger Robin Cousins, Star-Kostümdesigner Michael Sharp (designte u.a. für Jennifer Lopez, Spice Girls und Katy Perry) sowie Produktionsdesignerin Misty Buckley (Welttourneen von Coldplay, Elton John, One Direction; BBC Music Awards und Brit Awards) verspricht großdimensioniertes Ice-Entertainment der Extraklasse. „Wir alle sind stolz, an diesem großartigen Moment von HOLIDAY ON ICE teilzuhaben. Es ist eine faszinierende Herausforderung, die emotionsgeladene Erfolgsgeschichte eines Dreivierteljahrhunderts in einer temporeich-modernen Story zu erzählen und damit die bislang größte Show auf die Eisbühne zu bringen, die das Entertainment zu bieten hat. Unser Anspruch ist es, eine Inszenierung auf einem Level zu präsentieren, wie sie zuvor nicht für möglich gehalten wurde“, so Kim Gavin stellvertretend für das Creative-Team von SHOWTIME.

OLYMPISCHES GOLD bei HOLIDAY ON ICE: Aljona Savchenko und Bruno Massot

Mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Aljona Savchenko und Bruno Massot ist es HOLIDAY ON ICE gelungen, die derzeit erfolgreichsten Paarläufer der Welt für die internationale Showfamilie zu gewinnen. Sie werden als Gaststars an ausgewählten Terminen neben ihrer Olympiakür eine exklusiv für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance präsentieren und im fulminanten Finale gemeinsam mit dem Cast auftreten. Im Rahmen der Presseveranstaltung in München präsentierten Aljona Savchenko und Bruno Massot heute erstmals ihre exklusiv für HOLIDAY ON ICE designten Kostüme der Öffentlichkeit und zeigten Einblicke in ihre neue Choreografie.

HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große Showbühne

Aljona Savchenko und Bruno Massot sind außerdem die Gesichter der zum 75. Jubiläum neu gegründeten HOLIDAY ON ICE ACADEMY, mit der die Entertainment-Marke je einem Nachwuchstalent in jeder Tourstadt einen Auftritt auf der großen Showbühne ermöglicht. Die Eiskunstlauftalente können sich noch bis zum 07. Oktober 2018 per E-Mail an academy@holidayonice.com mit einem Video ihres Eiskunstlauf-Könnens sowie einem Foto und einem kurzen Motivationsschreiben (max. 4 MB große Daten im Anhang, gern kann ein Downloadlink gesendet werden) bewerben. Als besonderes Highlight werden unter allen Bewerbungen fünf Talente ausgewählt, die exklusiv an einer Master Class, einem zweistündigen Eislauf-Workshop, Anfang November in Oberstdorf teilnehmen dürfen und dort von den Paarlauf-Olympiasiegern Tipps für die eigene Choreografie erhalten.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de
Ticket-Hotline: 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. € 0,42/Min)
Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.
*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr; zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr (wo zutreffend) sowie Buchungsgebühr von max. € 2,00 je Ticket und Versandkosten.

Tordaten SHOWTIME 2018/2019:

Grefrath: 29.11.2018 – 02.12.2018 (Grefrather EisSport & EventPark)
Rostock: 06.12.2018 – 09.12.2018 (StadtHalle)
Hannover: 13.12.2018 – 16.12.2018 (TUI Arena)
Leipzig: 20.12.2018 – 26.12.2018 (Arena Leipzig)
Köln: 28.12.2018 – 29.12.2018 (LANXESS arena)
Düsseldorf: 03.01.2019 – 06.01.2019 (Mitsubishi Electric HALLE)
Frankfurt: 09.01.2019 – 13.01.2019 (Festhalle)
Trier: 15.01.2019 – 16.01.2019 (Arena Trier)
Dortmund: 18.01.2019 – 20.01.2019 (Westfalenhalle 1)
Stuttgart: 24.01.2019 – 27.01.2019 (Porsche-Arena)
Mannheim: 01.02.2019 – 03.02.2019 (SAP Arena)
Hamburg: 07.02.2019 – 10.02.2019 (Barclaycard Arena)
Zwickau: 14.02.2019 – 18.02.2019 (Stadthalle)
Bremen: 20.02.2019 – 24.02.2019 (ÖVB-Arena)

Tourdaten ATLANTIS 2018/2019:

Magdeburg: 06.12.2018 – 09.12.2018 (GETEC Arena)
Erfurt: 13.12.2018 – 16.12.2018 (Messehalle 1)
Wetzlar: 18.12.2018 – 20.12.2018 (Rittal Arena)
Nürnberg: 22.12.2018 – 26.12.2018 (Arena Nürnberger Versicherung)
Münster: 28.12.2018 – 01.01.2019 (MCC Halle Münsterland)
München: 03.01.2019 – 06.01.2019 (Olympiahalle)
Regensburg: 08.01.2019 – 09.01.2019 (Donauarena)
Innsbruck: 11.01.2019 – 13.01.2019 (Olympiahalle)
Wien: 16.01.2019 – 27.01.2019 (Wiener Stadthalle)
Göttingen: 31.01.2019 – 03.02.2019 (Lokhalle)
Freiburg: 07.02.2019 – 10.02.2019 (SICK-ARENA)
Dresden: 14.02.2019 – 17.02.2019 (Messehalle 1)
Berlin: 21.02.2019 – 03.03.2019 (Tempodrom)