HOLIDAY ON ICE präsentiert spektakuläre Eisshows sowie Sarah Lombardi, Aljona Savchenko & Bruno Massot für die neue Saison

Sarah Lombardi wird bei der nächsten HOLIDAY ON ICE Tour auf der Eisbühne zu erleben sein (© HOLIDAY ON ICE / Morris MacMatzen)

Sarah Lombardi bei HOLIDAY ON ICE Tour auf der Eisbühne zu erleben – HOLIDAY ON ICE stellt neues Show-Highlight vor – Aljona Savchenko und Bruno Massot fördern Nachwuchs bei HOLIDAY ON ICE ACADEMY – Robin Cousins ist Creative Director der neuen Produktion, Designer Stefano Canulli kreiert Kostüme – Nach erfolgreichem Jubiläumsjahr Erweiterung der Tournee-Route in Saison 2019/2020

Hamburg, 21. Mai 2019 – HOLIDAY ON ICE präsentierte in Hamburg eine spektakuläre neue Welt für die kommende Saison und erweitert mit der neuen Show SUPERNOVA und der Erfolgsproduktion SHOWTIME die Tournee-Route. „Das erste Jahr nach unserem erfolgreichen Jubiläum kennzeichnet die Weiterentwicklung einer neuen Ära visionären Eis-Entertainments“, sagt Peter O’Keeffe, CEO und Produzent von HOLIDAY ON ICE. „Für diese Ambition arbeiten wir zusammen mit den erfolgreichsten Kreativen unseres internationalen Netzwerks, mit den besten Eisläufern der Welt und präsentieren den Starappeal eines großen Showtalents: Sarah Lombardi hat bereits den Beweis für ihr außergewöhnliches Talent auf der TV-Eisshowbühne angetreten. Zudem wollen wir junge Eiskunstläufer mit einem neuen Workshop-Format fördern und dem Nachwuchs eine Bühne bieten. Wir sind stolz, dass Aljona Savchenko und Bruno Massot sich dieser wichtigen Aufgabe gemeinsam mit arrivierten Eiskunstläufern von HOLIDAY ON ICE widmen.“


HOLIDAY ON ICE präsentiert spektakuläre Eisshows sowie Sarah Lombardi, Aljona Savchenko & Bruno Massot für die neue Saison
von links nach rechts: Robin Cousins, Bruno Massot, Aljona Savchenko, Sarah Lombardi, Peter O’Keeffe, Stefano Canulli
© HOLIDAY ON ICE / Morris MacMatzen

„Dancing on Ice“-Gewinnerin bei HOLIDAY ON ICE
Mit ihrem Engagement bei der Sat.1-TV-Show „Dancing on Ice“ entdeckte Sarah Lombardi ihre Liebe für Eiskunstlauf und tanzte sich mit Leidenschaft, Willensstärke und Durchhaltevermögen auf dem Eis zum Sieg und in die Herzen eines Millionenpublikums. Bereits seit ihrer Kindheit verfolgt das Multitalent HOLIDAY ON ICE und Auftritte der berühmtesten Eisshow der Welt als Gast. „Mich faszinieren die künstlerischen Performances und die spektakulären Kostüme, die bei HOLIDAY ON ICE gezeigt werden. Alessio und ich waren bei ATLANTIS in Berlin und beide absolut begeistert“, erzählt der Entertainment-Profi. In der kommenden Saison wird sie nun als Teil der HOLIDAY ON ICE Familie selbst zu ausgewählten Terminen mit zwei Performances sowie im großen Finale auf dem Eis zu erleben sein. „Ich kann es kaum erwarten, die anderen Eiskunstläufer kennenzulernen, die ja schon jahrelang so erfolgreich sind. Und ich freue mich schon sehr auf den Moment, wenn ich das erste Mal die Eisshowbühne betrete und live vor dem HOLIDAY ON ICE Publikum auftrete“, so Sarah Lombardi beim Pressetermin am Dienstag. Bereits feststeht, dass Sarah Lombardi in Hamburg bei der Show am 8. Februar 2020 um 16:30 Uhr auftreten wird; die weiteren Termine werden im Juni bekanntgegeben.

Olympisches Gold für die Nachwuchsförderung
Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot begeisterten in der vergangenen Saison das Publikum bei HOLIDAY ON ICE mit ihren spektakulären Performances und waren die Gesichter der zum Jubiläum neu gegründeten Initiative HOLIDAY ON ICE ACADEMY. „Bei HOLIDAY ON ICE konnten wir all unsere Kreativität ausleben und haben dafür ein unglaublich emotionales Feedback vom Publikum bekommen. Wir haben die Zeit sehr genossen und freuen uns schon auf die kommende, gemeinsame Saison“, berichtet Aljona Savchenko, die im Herbst selbst Nachwuchs erwartet. Die beiden Ausnahmesportler unterstützen daher zunächst vor allem die ACADEMY und beteiligen sich an der Konzeption der Initiative. Im Sommer geben sie ausgewählten jungen Eiskunstläufern bei einem Camp ein exklusives Training und bereiten sie auf den großen Showauftritt vor, den HOLIDAY ON ICE dem Eiskunstlaufnachwuchs in beiden parallel tourenden Shows ermöglicht. „Wir sind schon sehr gespannt darauf, die Talente kennenzulernen und mit ihnen für ihren großen Auftritt bei HOLIDAY ON ICE zu trainieren. Und es wird noch weitere Überraschungen bei der ACADEMY geben, die wir gerade gemeinsam mit HOLIDAY ON ICE planen“, erzählt Bruno Massot. In Kürze können sich Nachwuchstalente im Alter von 6 bis 16 Jahren aus ganz Deutschland und Österreich für die ACADEMY bewerben. Wenn Aljona Savchenko und ihr Kind wie erwartet wohlauf sind, können sich die Paarlauf-Olympiasieger vorstellen, ab Anfang 2020 auch selbst wieder gemeinsam zu laufen.

SUPERNOVA – A journey to the stars
Die neue HOLIDAY ON ICE Produktion SUPERNOVA nimmt das Publikum mit auf eine fantastische Reise von der Erde in eine ferne Galaxie. Eine energiegeladene Show mit bildgewaltigen Settings und effektvollen Wow-Momenten.
Die Geschichte beginnt in den Wirbeln eines Schneesturms, der die Protagonisten auf wundersame Weise aus einer eisigen, verschneiten Welt hinein in den Kosmos trägt. Im Weltall starten sie eine einzigartige Reise durch das Unbekannte: zu den unterschiedlichsten Völkern und Orten. Zuletzt gelangen sie – durch eine farbenprächtige, berauschend sprühende, galaktische Explosion, eine Supernova – wieder zurück auf die Erde und feiern ein unvergessliches Finale in einem Meer von Nordlichtern.
SUPERNOVA wird inszeniert von einigen der besten Creatives der Welt: Creative Director und Choreograf ist Eiskunstlauf-Olympiasieger Robin Cousins, der bereits Creative Director der Erfolgsshow ATLANTIS war, das Setdesign gestaltet STUFISH Entertainment Architects und die spektakuläre Kostümwelt kreiert Stefano Canulli. Der international renommierte Designer schöpft hierbei aus seiner jahrelangen Erfahrung im Kostümdesign für hochklassige Shows wie „Vivid“ und „The Wyld“ vom Friedrichstadtpalast, die Cirque du Soleil-Shows „Zumanity“, „Love“ und „Viva Elvis“ sowie der Zusammenarbeit mit legendären Modeschöpfern wie Mugler und Valentino. Er stellt sich bei HOLIDAY ON ICE nun erstmals der Herausforderung, Kreationen zu erschaffen, die den Besonderheiten einer Eisbühne standhalten müssen.

SHOWTIME
Auch in der kommenden Saison zeigt SHOWTIME die unvergleichliche Erfolgsgeschichte von HOLIDAY ON ICE. Die Produktion nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende wie emotionale Reise von den ersten Proben bis zum Welterfolg und wirft durch seine progressive Inszenierung gleichzeitig einen Blick in die Zukunft. Mit vielen überwältigenden Highlights wie der größten LED-Wand einer Live-Tour, Hologramm-Effekten, Bungee-Eiskunstlauf, einem bespielbaren Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern und einer Dampflok, die auf die Eisbühne fährt, wird die Show zu einem besonderen Erlebnis. Nach der erfolgreichen Jubiläumssaison tourt SHOWTIME im kommenden Winter erstmals durch 15 weitere deutsche Städte, Österreich und Polen.
Zum Start in die Saison hat HOLIDAY ON ICE bereits den Vorverkauf eröffnet. Alle Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist, können sich jetzt einen der begehrten Plätze sichern und sich auf die Reise zu galaktischen, magischen Orten und die Erfolgsgeschichte von HOLIDAY ON ICE begeben.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de
Ticket-Hotline: 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. € 0,42/Min)
Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 14,90 €*.
*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr; zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr sowie Buchungsgebühr von max. € 2,00 je Ticket und Versandkosten.

1. Show-Termin von Sarah Lombardi:
Hamburg , 8. Februar 2020, 16:30 Uhr, Barclaycard Arena NEW SHOW
Weitere Termine für Auftritte in beiden Shows werden im Juni bekanntgegeben!

Tourdaten für SUPERNOVA 2019/2020:

Grefrath: 27.11.2019 – 01.12.2019 (Grefrather EisSport & EventPark)
Rostock: 05.12.2019 – 08.12.2019 (StadtHalle)
Hannover: 12.12.2019 – 15.12.2019 (TUI Arena)
Leipzig: 19.12.2019 – 26.12.2019 (Arena Leipzig)
Köln: 28.12.2019 – 29.12.2019 (LANXESS arena)
Düsseldorf: 02.01.2020 – 05.01.2020 (Mitsubishi Electric HALLE)
Frankfurt/M: 07.01.2020 – 13.01.2020 (Festhalle)
Dortmund: 17.01.2020 – 19.01.2020 (Westfalenhalle 1)
Stuttgart: 23.01.2020 – 26.01.2020 (Porsche-Arena)
Mannheim: 30.01.2020 – 02.02.2020 (SAP Arena)
Hamburg: 06.02.2020 – 09.02.2020 (Barclaycard Arena)
Zwickau: 12.02.2020 – 17.02.2020 (Stadthalle)
Bremen: 19.02.2020 – 23.02.2020 (ÖVB-Arena)

Tourdaten für SHOWTIME 2019/2020:

Hof: 05.12.2019 – 08.12.2019 (Freiheitshalle)
Nürnberg: 12.12.2019 – 15.12.2019 (Arena Nürnberger Versicherung)
Essen: 18.12.2019 – 22.12.2019 (Grugahalle)
Münster: 26.12.2019 – 30.12.2019 (MCC Halle Münsterland)
München: 02.01.2020 – 06.01.2020 (Olympiahalle)
Braunschweig: 09.01.2020 – 12.01.2020 (Volkswagen Halle)
Magdeburg: 15.01.2020 – 19.01.2020 (GETEC-Arena)
Erfurt: 23.01.2020 – 26.01.2020 (Messehalle 1)
Wien: 29.01.2020 – 09.02.2020 (Wiener Stadthalle)
Innsbruck: 14.02.2020 – 16.02.2020 (Olympiahalle)
Dresden: 19.02.2020 – 23.02.2020 (Messehalle 1)
Berlin: 26.02.2020 – 08.03.2020 (Tempodrom)
Saarbrücken: 10.03.2020 – 11.03.2020 (Saarlandhalle)
Göttingen: 13.03.2020 – 15.03.2020 (Lokhalle)
Freiburg: 19.03.2020 – 22.03.2020 (Sick Arena)
Kiel: 02.04.2020 – 05.04.2020 (Sparkassen-Arena-Kiel)
Wetzlar: 09.04.2020 – 13.04.2020 (Rittalarena)