HOLIDAY ON ICE konsolidiert Erfolgskurs mit profiliertem Showkonzept und neuem Country Manager

Thomas Post © HOLIDAY ON ICE / Nadine Grenningloh

Die bekannteste Eisshow der Welt mit Rekordbilanz und Expansionsstrategie / Mit einem Besucherrekord nach 50 Tagen Spielzeit und neuer Geschäftsführung startet HOLIDAY ON ICE ins neue Jahr: Branchenkenner und Vermarktungs-Profi Thomas Post (46) leitet ab sofort die Aktivitäten in Deutschland.

Hamburg, 14. Januar 2020 –
„Unser Anspruch ist es, das Unerwartete zur Erwartung zu machen. Es sind die großen Show- und Wow-Effekte auf der schnellsten Bühne der Welt, die unserem Publikum in Erinnerung bleiben. Nach drei Jahren fokussierter, kreativer Teamarbeit, um unsere Produktionen auf ein zukunftsweisendes Qualitäts-Level zu bringen, haben wir die bekannteste Eis-Show der Welt in eine neue Ära geführt“, so Peter O’Keeffe, Produzent und CEO. „Wir sind stolz darauf, dass HOLIDAY ON ICE sich immer wieder neu zu erfinden vermag und heute ein Entertainment-Highlight ist, auf das die Zuschauer warten und das stetig neue Fans gewinnt. Wir werden unser Publikum jedes Jahr mit einer spektakulären, neuen Welt überraschen.“


Holiday ON ICE in der ausverkauften Festhalle Frankfurt/M
© HOLIDAY ON ICE / Frank Baudy

Mit einem Zuwachs von rund 50.000 Zuschauern nach einem Drittel der aktuellen Spielzeit, vielen ausverkauften Shows und Bestnoten in den Publikumsbefragungen setzt HOLIDAY ON ICE seinen positiven Trend fort. Den Erfolgskurs mit jetzt schon über 500.000 Tickets forciert Peter O’Keeffe jetzt mit der Verstärkung der Geschäftsleitung in Hamburg: „Mit Thomas Post konnten wir einen erfahrenen und hoch motivierten Experten zu uns an Bord holen, er hat das Know-how und den richtigen Spirit für unsere Vision. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Als Country Manager übernimmt Post ab sofort die Konsolidierung und den Ausbau in Deutschland. Nach fast 20-jähriger Erfahrung im Musical-, Konzert- und zuletzt Veranstaltungsbusiness, freut sich der gebürtige Schweizer auf seine Rückkehr ins internationale Entertainment: „Premium-Unterhaltung, die mit Innovation und herausragender Qualität immer wieder aufs Neue begeistert – ich freue mich darauf, Erfolg und Wachstum von HOLIDAY ON ICE weiter mit meinem Team voran zu treiben.“

Erfolgreiche Neuerfindung

Nach dem Eintritt von Peter O’Keeffe in das heute zu Eventim gehörige Unternehmen, begann ein inzwischen fast drei Jahre andauernder Prozess der Neuprofilierung von HOLIDAY ON ICE. Als einer der erfahrensten und arriviertesten Produzenten Europas, konzentrierte sich O’Keeffe auf den Markenkern der Show. Mit höheren Investitionen in die Showproduktion, einem internationalen Netzwerk aus kreativen „Meistern ihres Fachs“ und besonderem Augenmerk auf die Auswahl der besten Athleten gelang eine sukzessive Erneuerung des Originals.

Mit der Leitung der Geschäfte für Deutschland durch Country Manager Thomas Post, setzt das Erfolgsunternehmen den Fokus auf weiteres Wachstum im hiesigen Markt. In der kommenden Saison wird die HOLIDAY ON ICE Tour in Deutschland und international weiter ausgebaut. Nach Polen kommen in 2020/21 neue Spielorte in den Nachbarländern Frankreich, Österreich und Niederlande auf den Tourneeplan.

Über Thomas Post

Den Eintritt ins Entertainmentfach vollzog der diplomierte Hotelkaufmann als Vertriebsleiter und Senior Product Manager bei Stage Entertainment Germany in Hamburg, wo er für die Vermarktung der großen Musical-Premieren verantwortlich zeichnete (u.a. für „Disney‘s Der König der Löwen“, „Mamma Mia“ und „Ich war noch niemals in New York“). 2007 übernahm er die Funktion des Managing Director bei EM Event Marketing in Zürich und leitete sämtliche Sales-, Catering- und VIP-Aktivitäten des führenden Schweizer Konzertveranstalters.

Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete er dort außerdem das Sponsoring von Großveranstaltungen, wie dem Moon and Stars Festival und verschiedenen Openair-Konzerten wie Madonna und U2.

Nach Erweiterung des Kompetenzportfolios im General Management (Executive MBA) wechselte Thomas Post 2015 als CEO zur Dr.W.A.Günther Media Rent AG, einem der führenden Gesamtanbieter für Veranstaltungstechnik in der Schweiz mit jährlich über 1000 Veranstaltungen aus Wirtschaft, Kultur, Sport und Politik.

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. HOLIDAY ON ICE tourt in dieser Saison mit den Produktionen SUPERNOVA und SHOWTIME von November 2019 bis Mai 2020 durch Deutschland, Österreich, Polen und Frankreich und anschließend durch die Niederlande. Mit dabei: Sarah Lombardi, Joti Polizoakis, die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot sowie Nachwuchstalente zu ausgewählten Shows.

holidayonice.de