HfMDK Frankfurt JAZZFEST 2022

3 Tage, neun Konzerte! Vom 26. bis 28. Januar im Kleinen Saal der HfMDK

Foto: Reno Laithienne auf Unplash

Nichts ist unmöglich – selbst Pop, Rock und Alternative gehören inzwischen zum Angebot des HfMDK JAZZFESTES der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK).

Studierende und Lehrende der Hochschule treffen vom 26. bis 28, Januar 2022 im Kleinen Saal der HfMDK auf geladene Gäste und Solisten.
Dabei erstreckt sich das Programm auch 2022 wieder über drei Tage mit je drei Konzerten pro Abend.

Das Motto SONG.SOUND.EXPERIMENT ist so vielversprechend wie die Musikstile, die in den Lehramtsstudiengängen vermittelt werden sowie die musikalischen Formationen und Ensembles an der HfMDK.

Und so viel ist gewiss: Wer dem tristen Wintergrau entgehen will, dem bietet die HfMDK mit ihrem JAZZFEST 2022 jenseits der klassischen Musik einen garantiert wirkungsvollen Stimmungsaufheller: mit einem mitreißenden Programm aus Modern Jazz, Jazz Rock, Jazz Standards, Blues, Funk, Indie Pop und Folk Rock bis hin zu Alternative und Urban Pop.
Die DZ BANK AG ist auch 2022 wieder Sponsor des HfMDK JAZZFESTS.


HfMDK Frankfurt JAZZFEST 2022

Mittwoch 26. Januar 2022 Kleiner Saal
18 Uhr: Schirn Big Band; Gernot Dechert, Leitung
HfMDK Concert Jazz Band; Jens Hunstein, Leitung
20 Uhr: HATTLER
21.30 Uhr: Intracult feat.
Tony Lakatos
Gerhard Putschögl, Violine & Leitung; Tony Lakatos, Saxophon

Donnerstag 27. Januar 2022 Kleiner Saal
18 Uhr: Carry’s Cherries (Pop & Jazz)
Sinu (Indie Pop)
20 Uhr: HfMDK Pop- & Jazzchor; Fabian Sennholz, Leitung
21.30 Uhr: FLEEK
Julie Balzeau: Vocals; Felix Krell: Drums, Keys, Loops, Vocals;
Carsten Schneider: Guitar, Bass, Loops, Backing Vocals

Freitag 28. Januar 2022 Kleiner Saal
18 Uhr: CAVALAVA; Jürgen Krämer, Gitarre
B’Sharp# (Jazz, Blues)
Matthias Fenchel Trio
Matthias Fenchel, Keys Jan Iser, Drums Luis Schell, Kontrabass
20 Uhr: Abelein & Stelter
Ralph Abelein, Piano; Daniel Stelter, Gitarre
Spring Jazz Project
Tom Schüler, Trompete & Flügelhorn; Peter Glaßner, Klavier;
Christopher Brandt, Gitarre; Udo Brenner, Kontrabass
21.30 Uhr: Ex-Project
Jazz, Funk & Pop

Detaillierte Informationen zum Programm und den Künstlerinnen und Künstlern finden sich im Veranstaltungskalender auf der Website unter hfmdk-frankfurt.de