»Harry Potter und das verwunschene Kind« ist „Show des Jahres 2020/2021“

»Harry Potter und das verwunschene Kind« ist beim Live Entertainment Award als „Show des Jahres 2020/2021“ ausgezeichnet worden ~ (v.l.n.r.): Adrian Stoica (Stellvertretender Technischer Leiter), Lisa Fumega (Stellvertretende Company Managerin), Julie Miroslawski (Assistenz der Theaterleitung), Matthias Lienemann (Geschäftsführer der Produktion), Nils Paffenholz (Senior Manager), Sarah Gorski (Pressesprecherin), Dr. Pop/Markus Henrik (Laudator), Thomas Mehlbeer (Commercial Director) ~ © Ben Pakalski
  • Renommierter Live Entertainment Award (LEA) zum 15. Mal in Frankfurt verliehen
  • 99,90 Euro-Ticketaktion ab 24. Juni 2022 als Dankeschön an die Fans

Das magische Theatererlebnis Harry Potter und das verwunschene Kind wurde gestern Abend in der Frankfurter Festhalle mit dem renommierten Live Entertainment Award (LEA) in der Kategorie „Show des Jahres 2020/2021“ ausgezeichnet.

Laudator Dr. Pop (Markus Henrik) lobte Harry Potter und das verwunschene Kind: „Wenn jeder Szenenübergang zu einer bombastischen Inszenierung wird, dann ist das ein Zeichen für eine sehr gute Show. Das Stück ist stark in Spiel und Sound.

Matthias Lienemann, Geschäftsführer der Produktion, nahm den Preis stellvertretend für das gesamte Team von Harry Potter und das verwunschene Kind entgegen und freute sich: „Eine Show wie »Harry Potter und das verwunschene Kind« hat es in Deutschland noch nie zuvor gegeben. Tagtäglich setzt unser Produktionsteam alles daran, unsere Besucher*innen zu verzaubern und ins Staunen zu versetzen. Nur ein halbes Jahr nach unserer Premiere nun mit dem LEA ausgezeichnet zu werden, macht mich einfach nur stolz und dankbar.

Nachdem die für März 2020 geplante Premiere aufgrund von Corona mehrfach verschoben werden musste, feierte Harry Potter und das verwunschene Kind im Dezember 2021 in Hamburg seine deutschsprachige Erstaufführung. Über 100-mal wurde das Stück seither aufgeführt und hat mehr als 150.000 Zuschauer*innen begeistert.

Maik Klokow, deutscher Produzent des Stücks: „Die Auszeichnung mit dem LEA bedeutet dem ganzen Team von »Harry Potter und das verwunschene Kind« – und mir ebenfalls – unglaublich viel. Die außergewöhnliche Herausforderung der Show ist das auf die Sekunde genau abgestimmte Zusammenspiel zwischen Künstler*innen, Choreografie, Zauberei und aufwendiger Bühnentechnik und dies so auf die Bühne zu bringen, dass es dem Publikum wie ein Leichtes erscheint. Das über die zwei Jahre des Wartens auf den Start der Show auf höchstem Standard zu halten, ist eine absolute Meisterleistung. Umso schöner ist es, dass wir seit Dezember 2021 unsere Besucher*innen endlich begeistern dürfen und das Engagement aller Beteiligten nun mit dem LEA ausgezeichnet wurde.


99,90 Euro-Ticketaktion ab 24. Juni 2022 als Dankeschön an die Fans

Anlässlich der Verleihung des LEA als „Beste Show 2020/2021“ möchte Harry Potter und das verwunschene Kind seine Freude mit Fans und Interessierten teilen und hat sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: Ab Freitag, den 24. Juni 2022, um 16:00 Uhr und nur solange der Vorrat reicht, gibt es die einmalige Gelegenheit, auf harry-potter-theater.de Tickets für das Theaterstück zum Festpreis von 99,90 Euro pro Person zu buchen. Die Aktion gilt nur für Tickets im Zeitraum von Juli bis September 2022. Schnell sein lohnt sich.


Harry Potter und das verwunschene Kind
Trimagisches Turnier

(© Harry Potter und das verwunschene Kind)

Viel prämiertes Theaterstück

International wurde Harry Potter und das verwunschene Kind, das neben Hamburg auch in London, New York, San Francisco, Melbourne, Toronto und Tokio zu sehen ist, bereits vielzählig prämiert: In London spielt das Stück seit 2016 vor ausverkauftem Haus und wurde mit neun Olivier Awards zur meist prämierten Produktion aller Zeiten. Auch am New Yorker Broadway war Harry Potter und das verwunschene Kind in sechs Kategorien bei den ebenso renommierten Tony Awards erfolgreich und wurde mit insgesamt 25 Preisen zur meist ausgezeichneten Produktion der Theater-Saison.

Über den LEA

Mit der mittlerweile 15. Verleihung des LEA setzte die Veranstaltungsbranche ein Signal für den Neuanfang. Der Award wurde in insgesamt 13 Kategorien an Branchenvertreter verliehen, die in der schwierigen Zeit der letzten Jahre aufgrund ihrer besonderen Kreativität oder besonderen Engagements von der LEA-Jury als herausragend beurteilt wurden.

Neben dem LOLA (Deutscher Filmpreis), der Auszeichnung der Filmindustrie, hat sich der LEA als einer der bedeutendsten Kulturpreise in Deutschland etabliert. Seit 2006 werden mit dem deutschen Live-Entertainment-Preis herausragende Leistungen im Veranstaltungsgeschäft, von Konzert-, Tournee- und Show-Veranstaltern, Künstlermanagern und Agenturen, Spielstätten und Musik-Clubs sowie ein Lebenswerk in der Branche gewürdigt. Der LEA ist in kurzer Zeit zu einem Schlagzeilen-Lieferanten und Fotoschauplatz erster Güte geworden. Bei der Verleihung säumen über 100 Medienvertreter, TV- und Bildreporter den roten Teppich und die Showbühne. Durch die Synergieeffekte und die Kooperation mit der Messe Frankfurt hat der LEA auch einen internationalen Anstrich bekommen. Die Preisverleihung wird umrahmt von Live-Auftritten nationaler und internationaler Showgrößen, die die Vielfalt des Bühnen-Entertainments präsentieren.

Mehr Infos gibt es unter: harry-potter-theater.de und lea-verleihung.de


Über Harry Potter und das verwunschene Kind

Harry Potter und das verwunschene Kind macht J.K. Rowlings magisches Universum als fantastisches Theatererlebnis live in Hamburg erlebbar. Die Abenteuer von Harry, Ron und Hermine gehen weiter und Magie wird auf der Bühne Wirklichkeit. Neunzehn Jahre sind vergangen, seitdem die Freunde die Welt der Zauberer gerettet haben. Doch die Schlacht ist noch nicht gewonnen: Denn das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet… Harry Potter und das verwunschene Kind feierte am 5. Dezember 2021 in Hamburg seine deutschsprachige Erstaufführung. Das spektakuläre Theaterabenteuer bringt seitdem den Zauber live auf die Bühne des aufwändig dafür umgebauten Mehr! Theaters am Großmarkt.

Deutsche Uraufführung der meistprämierten Produktion der britischen Theatergeschichte

J.K. Rowling schrieb sieben weltberühmte Romane über das Leben von Harry Potter von seinem elften bis zu seinem achtzehnten Lebensjahr. Die achte Geschichte von Rowlings Zauber-Saga ist die erste und einzige, die live als Theaterproduktion zu erleben ist und setzt den Erfolg der Bücher und Filme auf der Bühne fort: In London spielt das Stück seit 2016 vor ausverkauftem Haus und wurde mit neun Olivier Awards zur meist prämierten Produktion aller Zeiten. Auch am New Yorker Broadway war Harry Potter und das verwunschene Kind in sechs Kategorien bei den ebenso renommierten Tony Awards erfolgreich und wurde mit insgesamt 25 Preisen zur meist ausgezeichneten Produktion der Theater-Saison. Weitere Spielorte sind Melbourne und San Francisco. In Hamburg ist Harry Potter und das verwunschene Kind in der deutschen Fassung erstmals als nicht-englischsprachige Produktion zu sehen. Außerdem wird das Theatererlebnis ab 2022 auch in Toronto und Tokio zu sehen sein.

Harry Potter und das verwunschene Kind wird aufgeführt in der Regie von John Tiffany mit Movement Direction von Steven Hoggett, Bühnenbild von Christine Jones, Kostümbild von Katrina Lindsay, Komposition & Arrangements von Imogen Heap, Lichtdesign von Neil Austin, Sounddesign von Gareth Fry, Illusionen & Zauber von Jamie Harrison, Music Supervision & Arrangements von Martin Lowe.

Harry Potter und das verwunschene Kind ist eine Produktion von Sonia Friedman Productions, Colin Callender und Harry Potter Theatrical Productions. Maik Klokow ist der deutsche Produzent für Mehr-BB Entertainment.


Ticketinformationen

Tickets für Harry Potter und das verwunschene Kind unter harry-potter-theater.de
Tickets ab 49,95 € pro Teil (ab 99,90 € Gesamtpreis)

Vorstellungen
Harry Potter und das verwunschene Kind wird in zwei Teilen aufgeführt.
Mittwochs: 19.30 Uhr, Teil Eins
Donnerstags: 19.30 Uhr, Teil Zwei
Freitags: 14.30 Uhr, Teil Eins & 19.30 Uhr, Teil Zwei
Samstags: 14.30 Uhr, Teil Eins & 19.30 Uhr, Teil Zwei
Sonntags: 13.00 Uhr, Teil Eins & 18.00 Uhr, Teil Zwei

harry-potter-theater.de

Instagram: @HPTheaterDe
Twitter: @HPTheaterDe
Facebook: facebook.com/HPTheaterDe
#HarryPotterTheaterDe #CursedChildDe

Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburger Großmarkt, Banksstraße 28, 20097 Hamburg

mehr-theater.de