Globe Ensemble Berlin zeigt ab nächster Woche Shakespeares »Wie es euch gefällt«

© Globe Berlin Theater gGmbH

Das Globe Ensemble Berlin nimmt sich in diesem Jahr die politischste der Komödien Shakespeares vor: In keinem anderen seiner Utopie-Entwürfe wird die Welt der Macht so scharf an einer Gegenwelt gespiegelt. Mehrere Welten prallen aufeinander in dieser leichtfüßigen und vielschichtigen Komödie: der Hof mit seinen Machtkämpfen und Intrigen und das freie, gemeinschaftliche Leben in und mit der Natur.

Auf höchst vergnügliche Art stürzt Shakespeare seine höfischen Figuren in immer neue Abenteuer mit den sogenannten einfachen Menschen, die mit und von der Natur leben. Und die Liebe kümmert sich natürlich nicht um solche Unterschiede, sondern fordert ein neues, schrankenloseres Denken heraus.

So werden alle Beteiligten den verschiedensten Prüfungen ausgesetzt und gerade die alteingesessenen Rollenbilder geraten gehörig ins Wanken.

Die Inszenierung entwirft mit mitreißender Musikalität und Poesie lustvoll ein farbenfrohes, köstlich bissiges, aber auch nach Utopie und Seelenreichtum strebendes Panoptikum gesellschaftlicher Selbstfindung.


Wie es euch gefällt

Komödie
Von: William Shakespeare

Premiere auf der Globe Berlin Open O-Bühne (open air): Donnerstag, 16. Juni 2022
Premiere der englischsprachigen Fassung: 30. Juni 2022

Regie: Anselm Lipgens
Übersetzung: Christian Leonard
Kostüme: Claudia Heinrig
Bühnenbau: Ida Riegel
Musik: Bernd Medek
Erste Regieassistenz: Alima Furtado
Zweite Regieassistenz: Dorothee Bühler

Besetzung:

Le Beau / Phoebe: Gina Christof
Celia / Audrey: Sophia Bauer
Rosalinde / Knarzwort: Lisa Riesner
Olivier / Silvius: Johannes Franke
Herzog / Charles / Corin: Matthias Horn
Zwackstein / Amiens: Mick Morris Mehnert
Frederick / Jaques / Adam: Uwe Neumann
Orlando / Willem: Jannik Rodenwaldt

globe.berlin