GALLUS diGiTal: WINTERTANZPROJEKT 2021 der HfMDK Frankfurt am 13. Februar

WINTERTANZPROJEKT 2021 der HfMDK Frankfurt ( © Maciej Rusinek)

Eine Veranstaltung mit Studierenden des Studiengangs BAtanz der HfMDK
mit Unterstützung der Hessischen Theaterakademie

Premiere: Samstag 13. Februar 2021 20.15 Uhr
unter: gallustheater.de

Schade, ausgerechnet zum 60jährigen Bestehen der Tanzabteilung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) muss der direkte Kontakt zum Publikum auf einen virtuellen Kanal verlagert werden: Denn auch für das Wintertanzprojekt 2021 im Gallus Theater fordert die Pandemie eine neue Form der Begegnung .

Come, and we show you what we do! Unter diesem Motto, angelehnt an eine Einladung aus den 1960ern, hat die Tanzabteilung statt einer Live-Performance Videos von den Stücken produziert, die für das diesjährige Wintertanzprojekt erarbeitet wurden.

Zu sehen sind neue Choreographien von Stephanie Thiersch, Cameron McMillan und Jean-Hugues Assohoto.
Außerdem Arbeitsergebnisse aus dem dritten Studienjahr Batanz:
_ Schwerpunkt Techniken des Balletts (Modul Variationen und Repertoire Lab) – ein Ausschnitt aus The Vertigunous Thrill of Exactitude und reworking study on the material of Artifact, zwei Stücke von William Forsythe,
_Schwerpunkt Zeitgenössischer Tanz (Modul Solo Arbeit): drei Soli, die von der Choreographin Anna Huber gecoached wurden, sowie studentische Videoarbeiten.

1961__2021: 60 Jahre Tanzausbildung an der HfMDK