Für ZDFkultur lesen Starautoren aus ihren Werken

Neues Format "Literatur Session"

Lutz Seiler liest aus "Stern 111". Der Roman aus der Wendezeit führt seit Wochen die Bestsellerlisten an (© ZDF und Isabel Knippel)

ZDFkultur lädt die wichtigsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftsteller zu exklusiven Lesungen ein: Herta Müller, Lutz Seiler, Sebastian Fitzek, Robert Seethaler, Peter Schneider, Judith Schalansky und Leif Randt. Unterschiedliche Temperamente, völlig verschiedene Genres, ein breites Themenspektrum und die direkte, unverstellte Ansprache eines breiten Publikums – das versprechen die Lesungen, von denen die ersten bereits auf zdfkultur.de abrufbar sind, weitere folgen zeitnah.

Lutz Seiler, Gewinner des Literaturpreises der Leipziger Buchmesse 2020, liest aus seinem Wende-Roman “Stern 111” und trägt ein bislang unveröffentlichtes Gedicht vor. Sebastian Fitzek, ein Meister des Gänsehaut-Genres, hat seinen neuen Thriller “Das Geschenk” mitgebracht. Robert Seethaler, Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor, erzählt in “Das Feld”, was Verstorbene im Rückblick über ihr eigenes Leben zu berichten wissen. Peter Schneider, der gerade 80 geworden ist, blickt in seiner Essaysammlung Denken mit dem eigenen Kopf” auf die herausragenden politischen Ereignisse und Verwerfungen des 20. Jahrhunderts und kontrastiert Aufzeichnungen von damals mit Gedanken von heute.

Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest Ausschnitte aus ihrem wohl bekanntesten Roman “Atemschaukel”. Er erzählt die tragische Geschichte des 17-jährigen Rumäniendeutschen Leo Auberg, der 1945 in ein sowjetisches Arbeitslager verschleppt wird. Judith Schalansky bringt dem Online-Publikum in ihrem “Verzeichnis einiger Verluste” nahe, wie das Verlorene Spuren im Leben der Menschen hinterlässt. Und Leif Randt erzählt in “Allegro Pastell” von nichts Geringerem als dem Liebesglück.

Mit “Literatur Session – Starautor*innen lesen aus ihren Werken” kommt ZDFkultur dem gesteigerten Bedürfnis des Publikums nach einer authentischen Begegnung mit Literatur in der derzeitigen Situation entgegen. Das Format ist Teil des digitalen Kulturraums, mit dem das ZDF Kultur für alle zugänglich macht. ZDFkultur bündelt, eingebettet in die ZDFmediathek, Inhalte aus unterschiedlichen Sparten wie Literatur, Kunst und Musik und ist selbst als Kulturproduzent tätig.

“Literatur Session – Starautor*innen lesen aus ihren Werken”: kurz.zdf.de/CmN3/
ZDFkultur in der ZDFmediathek: zdfkultur.de
ZDFkultur bei Facebook: facebook.com/ZDFkultur