Frankfurter Theater Willy Praml spielt ab 4. Juni ERREGER

ERREGER ~ Theater Willy Praml ~ Foto: Seweryn Zelazny

Das Theater Willy Praml öffnet wieder! Ab dem 5. Juni 20 wird ERREGER von Albert Ostermaier (Ein-Personen-Stück, Inszenierung aus 2014) gespielt. Am Sonntag, den 28. Juni 20 wird es um 11.00 Uhr zudem wieder ein NAXOS Hallenkonzert geben (Solo-Piano-Matinee).
Alle gesetzlichen Vorgaben und fachlichen Empfehlungen bezüglich Covid-19 werden in der Naxoshalle umgesetzt.

ERREGER. EIN TRADER IN QUARANTÄNE
Von: Albert Ostermaier
Spieltermine:
Fr, 05. / Sa, 06./
Fr, 12. / Sa, 13./
Fr, 19./ Sa, 20./
Fr, 26. und Sa, 27. Juni 2020
jeweils 20 Uhr.

NAXOS Hallenkonzert
Sonntag – 28. Juni 2020 – 11:00 Uhr
MESSIAEN. VINGT REGARDS SUR L`ENFANT-JÉSUS
Kirill Zvegintsov – Klavier

Botschaft an die Zuschauer:
Vermisstes Publikum!
Der Landesherr hat es verkündet: wir dürfen wieder spielen!
Unter welchen Bedingungen, werden Sie ab dem 5. Juni bei uns erleben können. Wir machen es für Sie nach den gegebenen Vorschriften sicher und hoffen trotzdem, dass Sie sich bei uns immer noch zu Hause fühlen.
Dafür sorgt die ganze Besatzung unseres Theaters, die Sie empfängt und die sicheren Pfade zu Ihrem Theaterstuhl führen wird.
Das wird schon vom Kartenverkauf an eine Art Performance werden, die ein bisschen abenteuerlicher ausfällt als sonst. Bleiben Sie gelassen, wenn das alles mehr Zeit und Geduld braucht als sonst.
Dafür sind Sie bei uns in guten Händen: Wir haben den Zuschauerraum in die Halle verlegt, da haben Sie viel Platz und atmen fast Freilichtluft, wenn wir die Fenster öffnen.
Bis Sie sitzen müssen sie allerdings, auch bei uns, eine Maske tragen; alles andere erfahren Sie am Abend selbst.
Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und hoffen, Sie sind mutig genug, sich wieder unter die Leute zu wagen!


theaterwillypraml.de