Frankfurter STAGE DRIVE Premiere mit Urban Priol ist ausverkauft – Aufbau in den letzten Zügen

Stage Drive (© Jahrhunderthalle Frankfurt)

Frankfurt, 20.05.2020: Am Freitag den 22. Mai geht es los! Die STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain startet ihre Spielzeit und ermöglicht Kultur in der jetzigen Zeit auf eine völlig neue und risikofreie Art live zu erleben. Der Aufbau ist in den letzten Zügen und die Premiere mit Urban Priol ist bereits ausverkauft.

Am vergangenen Samstag wurden die ersten Gerüste auf dem Parkplatz der Jahrhunderthalle Frankfurt aufgebaut. Mittlerweile steht die 10 x 8m große Bühne, an beiden Seiten schweben zwei stattliche 50qm große LED-Panels. Die UKW-Frequenz, über die die Besucher den Ton direkt auf ihr Autoradio übertragen bekommen, steht ebenfalls fest. Der ausverkauften Premiere mit knapp 300 verkauften PKW-Tickets am Freitag, den 22. Mai um 20 Uhr, mit dem Aschaffenburger Kabarettisten Urban Priol, steht nichts mehr im Wege. Selbst die örtlichen Behörden haben derweil ihr Go gegeben und die Wettervorhersage sieht blendend aus.

Angelehnt an die Idee der klassischen Autokinos und angepasst an die Corona bedingten Einschränkungen im Kulturbetrieb, hat die Jahrhunderthalle innerhalb weniger Wochen ein Unterhaltungskonzept einschließlich Programm auf die Beine gestellt, was es bis dato in dieser Form noch nicht gegeben hat. Die Kombination aus Autokino und Live-Entertainment ist ein Produkt der aktuellen Krisenzeit und ermöglicht einer in Zwangspause geschickten Branche, Kultur und Live-Entertainment trotzdem erlebbar zu machen. Als Basis sorgt ein Sicherheits- und Hygiene-Konzept für einen völlig risikofreien und „kontaktlosen“ Ablauf für die Besucher.
Branchenmitarbeiter und Dienstleistungsunternehmen, vom Techniker bis hin zum Ordnungsdienst, haben lange ohne Beschäftigung und entsprechender Bezahlung auskommen müssen. Über den Sommer hinweg werden nun durch die STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain zumindest einige dieser Arbeitsplätze gesichert. Auch für die Künstler bietet die STAGE DRIVE eine Möglichkeit endlich wieder Bühnenluft zu schnuppern, wenn auch in einem für alle ungewohnten Setting.

Ohne die Unterstützung und Hilfe von starken Partnern aus dem Rhein-Main-Gebiet
wäre aber das Projekt nicht zu stemmen gewesen. Neben der Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain, engagierten sich bislang Süwag Energie, das Volvo Centrum Frankfurt, die Frankfurter Sparkasse, die Agentur Jazzunique, Immo Herbst, die Gonder Group und Braustübl´.
Die S-Promotion Event GmbH bringt als Programmpartner im Bereich Comedy und Kabarett ihre Top-Künstler auf die Stage Drive Kulturbühne. Wer für die Premiere mit Urban Priol keine Karten mehr bekommen hat, kann sich aktuell für den Zusatztermin am Samstag, den 23. Mai noch Karten sichern. Bülent Ceylan kommt direkt für drei Termine an die Jahrhunderthalle, und zwar vom 29.-31. Mai. Auch sind noch einige Tickets für die Show von Magier Nicolai Friedrich am Eröffnungswochenende und Willy Astor am 25. Mai verfügbar. Viele Weitere Shows aus dem Bereich Comedy sind im Vorverkauf.
Party Fans können sich am 12. Juni auf die Alles 90er Auto Disco freuen und die Lokalmatadoren Rodgau Monotones spielen am 26. Juni ein Exklusivkonzert. Weitere Veranstaltungen aus Comedy, Party und DJ-Event, Konzert und Familienunterhaltung sind bereits in Planung und werden tagesaktuell auf www.stagedrive.com veröffentlicht. Der Vorverkauf ist ausschließlich online möglich und die Besucher werden gebeten, sich vor ihrem Besuch auf der Stage Drive Website über die Rahmen- und Hygienebedingungen zu informieren.

Tickets und Programm zur STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain gibt es unter: stage-drive.com

Facebook: facebook.com
Instagram: instagram.com

Jahrhunderthalle Frankfurt

Das Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle Frankfurt ist mit über 300 Veranstaltungen und ca. 1.000.000 Besucher pro Jahr eine der führenden Veranstaltungsstätten im Rhein-Main-Gebiet. Entworfen von Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Kraemer wurde der Bau anlässlich des 100jährigen Bestehens der Höchst AG im Jahre 1963 eröffnet. Die Übernahme des Betriebes erfolgte im Jahr 1999 durch die Deutsche Entertainment AG (DEAG) aus Berlin. Die Jahrhunderthalle Frankfurt als Geburtsstätte des Rock´n´Roll in Deutschland beherbergt seit Eröffnung die größten Künstler aus Musik- und Showbusiness.
Neben den Kultur-Großveranstaltungen finden hier auch Firmenevents jeglicher Art statt. So ist die Jahrhunderthalle Frankfurt eines der deutschlandweit führenden Häuser im Bereich Hauptversammlungen und Firmenevents. Große Märkte, Messen und Outdoor-Events runden das Veranstaltungsportfolio des Hauses ab. Im Jahr 2017 eröffneten die Betreiber eine neue Spielstätte im Haus. Der CLUB schafft eine einzigartige Kapazität unter Frankfurter Bühnen- mit knapp über 450 Sitzplätzen und 600 Stehplätzen.

jahrhunderthalle.de